© 2010-2017  Team Yohanna/Jürgen Rütten
Mitteilungen von und über Yohanna.de 
Yohanna.de ist online seit 10. Juni 2010
INTERN
Seite 1
Nach etlichem Tüfteln und Versuchen habe ich nun angefangen, Yohanna.de auch für moderne Smart-Phones fit zu machen. In Zukunft werden alle Seiten in 2 Versionen (bis bzw. über 640 px Breite) zur Verfügung stehen. Diese Webseite wird dann sowohl auf dem PC, dem Handy oder auch auf einem Tablet uneingeschränkt nutzbar sein. Allerdings muß ich alle (110?) Seiten manuell anpassen, wieder Mal ‘ne “Heidenarbeit”, die einige Zeit be- nötigen wird - Hm, wieso mache sowas auch noch gerne ? :o) Solltest Du Fehler in der Darstellung bemerken, würde ich mich sehr über eine kurze Mail freuen… Verfasst am 13.08.2016 von Jürgen Rütten
Interne Mitteilung vom 27. März 2015: Wie es vielleicht schon dem einen oder anderem aufgefallen ist, haben sich bei Yohanna.de so einige Seiten “technisch” verändert. Der Grund dafür ist einfach: Wie ich letztens schon schrieb, gibt es mit den unterschiedlichen Browsern eben auch unterschiedliche Probleme bei der Darstellung dieser Webseite. Nach langen, nervigen Versuchen dieses Problem einigermaßen zufriedenstellend zu lösen, habe ich mich nun zu einer “radikalen” Entscheidung durchgerungen: Ich verwende von nun an eine andere Software für das Verwalten und Gestalten von Yohanna.de. Ausser der Arbeitserleichterung habe ich als Nebeneffekt auch viel größerer und vor allen Dingen modernere  Möglichkeiten Yohanna.de zu gestalten. Gleichzeitig sollte sich das Problem mit den Browsern auf ein Mindestmaß reduzieren ... (hoffentlich!) Aber alles Neue bringt auch neue Probleme - allerdings nur für mich: Leider ist es nicht möglich, die Dateien des alten Programmes weiter zu verwenden. Daher müssen alle Seiten manuell neu erstellt werden. Wie Du Dir denken kannst, ist das eine “Heidenarbeit”. Mache ich natürlich gerne, aber in der nächsten Zeit wird diese Webseite aus “alten” und “neuen” Seiten bestehen. Das möchte ich entschuldigen und gleichzeitg um Geduld und Verständnis bitten. Und versprochen - wenn’s fertig ist, wird’s sich gelohnt haben ... :o)   Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
Interne Mitteilung vom 15. März 2015: Ausnahmsweise mal ein paar technische Hinweise: Eigentlich sollten alle Webbrowser eine Webseite auf gleiche Art und Weise darstellen. So ist die Theorie, aber es ist eben nur eine Theorie. Es gibt immer wieder Phänomene, die den Nutzen eines Angebotes erschweren. Yohanna.de ist natürlich bestrebt, auf allen gängigen Browsern ein gleiches Ergebnis zu erzielen. Aber wie es immer so ist, der Teufel steckt im Detail und fehlerhafte Darstellungen lassen sich nicht immer vermeiden ... :o( Daher hier einige Tipps zu diesem für User und Betreiber sehr unerfreulichen Thema: "MS Internet Explorer": Kaum zu glauben, aber dieser Browser funktioniert im Zusammenhang mit dieser Webseite bisher absolut FEHLERFREI ! Daher kann Yohanna.de diesen Browser für diese Seite uneingeschränkt empfehlen.

"Opera","Safari" und "Chrome":

Die Darstellung von Yohanna.de auf diesen drei Browsern zeigt auch nach vielen Tests bisher keine Probleme bei z.B. Grafiken, Texten und ähnlichem. Hier gibt es allerdings das Phänomen, dass Verweise auf bestimmte Abschnitte einer Seite manchmal nur die ensprechende Seite oben oder auch eher willkürliche Stellen dieser Seite treffen. Nicht schön, aber hier hilft leider nur scrollen ... 

"Mozillas Firefox":

Der "Feuerfuchs" hat mich schon das eine oder andere Mal zur schieren Verzweifelung getrieben. Immer wieder kommt es vor, dass der darzustellende Text quasi "überläuft", das heißt zu lang wird und andere Elemente der Seite überdeckt. Das Merkwürdigste dabei: Mal ist die Darstellung auf meinem Laptop perfekt, dafür sieht es auf meinem Desktop-PC sehr seltsam aus - und manchmal eben genau andersrum! Was nun ??? Nach vielem Herumgegooglen und Versuchen kann ich nur einen Tipp geben, den ich getestet habe und der auch die Darstelung im "Firefox" fehlerfrei ermöglicht: "Schuld" scheint die Hardwarebeschleunigung der eingebauten Grafikkarte zu sein, die die einzelnen Zeichen offensichtlich etwas anders und mit einem größeren Zeilenabstand darstellt. Läßt sich aber abstellen: Im "Firefox"-Menu => Einstellungen/Erweitert/Allgemein => Dort das Häkchen bei "Hardwarebeschleunigung ..." entfernen! Hoffe es hilft, bei mir funktioniert es nun perfekt. Aber immerhin, beim "Firefox" treffen alle Verweise "ins Schwarze" ... ;o) Natürlich hoffe ich, dass diese Probleme nicht zu oft bei meinen Besuchern auftreten und ich mit diesen kurzen Tipps und Hinweisen ein wenig Abhilfe schaffen kann. Dennoch weiß ich, dass dies für alle Beteiligten sehr unangenehm ist, dafür entschuldige ich mich und verspreche alles zu tun, diese und andere (aktuelle und zukünftige) Fehler auszumerzen - aber wie immer im Leben, "Nobody is perfect" Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
Interne Mitteilung vom 25. Januar 2015 Das neue Jahr möchte ich ähnlich wie 2014 beginnen: Vielen Dank für die insgesamt 4192 Besuche im letzten Jahr auf den Seiten von Yohanna.de! Die damit annähernd identische Besucherzahl im Vergleich zu 2013 zeigt das ungebrochene Interesse an Informationen über Yohanna und ihre unvergleichliche Arbeit. Und eben das ist genau meine Motivation diese  - eigentlich immer sehr erfreuliche -  "Arbeit" auch 2015 fortzusetzten und Yohanna.de in gewisser Weise weiterzuentwickeln ... :o) Als erstes habe ich begonnen, das bisherige Drop-Down-Menue zu ersetzen. Wie ich zugeben muss, war es viel zu aufwendig, unübersichtlich und auch manchmal mit seltsamen Fehlern behaftet - oder anders ausgedrückt: es war der falsche Weg. Das neue Menü ist in vieler Hinsicht einfacher und benutzerfreundlicher. Letzlich hoffe ich, dass es angenommen wird. Leider wird es allerdings ein wenig dauern, bis alle Seiten umgestellt sind ... Aus der Erkenntnis heraus,  dass ein großer Teil der Besucher aus dem nicht-deutschsprachigen Raum kommt, hat sich Yohanna.de für 2015 einer alten Herausforderung gestellt: Es wäre wunderschön, wenn es Yohanna.de auch in einer ENGLISCHEN Version geben würde. Daher habe ich begonnen, einzelne Seiten ins Englisch zu übersetzen - soweit es mein "Schulenglisch" möglich macht. Angefangen habe ich mit dem neuen Shopping-Guide, aber ich werde versuchen, soviele Seiten wie möglich (und wenn sinnvoll) in halbwegs verständlichen Englisch anzubieten ... Da ich diese Webseite als - zugegebenmaßen liebstes - Hobby betreibe und ich dafür einen sehr großen Teil meiner viel zu knapp bemessenen Freizeit "opfere", habe ich an dieser Stelle auch eine große Bitte an Dich: Du hast Interesse an einer unbezahlten, zeitraubenden und manchmal sehr nervigen Aufgabe und gleichzeitig viel Spass daran, englischsprachige Texte zu schreiben? Großartig! Deine Hilfe kann Yohanna.de sehr gut gebrauchen! Es wäre eine sehr große Hilfe für mich, wenn Du mit Übersetzungen oder auch mit Hinweisen auf Fehler in meinen englischen Übersetzungen die Weiterentwicklung von Yohanna.de mitgestalten würdest. Dankbar wäre ich für jede noch so kleine Unterstützung ...   Übersetzungen, Hinweise, Anmerkungen, Kommentare und alles andere bitte an Juergen@Yohanna.de Und   zum   Schluß   noch   ein   kleiner   Hinweis: Auch   wenn   ich   mich   bemühe,   Yohanna.de   so   aktuell   wie   möglich zu   halten,   kommt   es   vor,   dass   ich   auf   meiner   -   thematisch   sehr   einseitigen   ;o)   -   Facebook-Seite    schneller   bin ... :o) Nebenbei: Man kann die Seite einfach abonnieren, genauso wie meinen YouTube-Channel! Und Freundschaftsanfragen von Fans der Schönsten Stimme Islands sind mir immer willkommen!    Autor: Jürgen Rütten
NEUE Bildergalerie bei Yohanna.de: Samstag, 24. Mai - ein erfolgreicher Abend für Yohanna ... 12 schöne Fotos von Yohannas beiden Auftritten am 24. Mai 2014 mit Baggalútur im "Gamla Bíó", Reyklavík  und mit der neuen Band Diskólestin im "Spot", Kópavogur.  Auch an dieser Stelle: Vielen Dank an Soffia Dögg Garðarsdóttir und Davíð Sigurgeirsson (Diskólestin) für die Erlaubnis ihre Fotos nutzen zu dürfen :o) eingetragen am 06.07.2014 von J.Rütten
Interne Mitteilung vom 5. Januar 2014 Nicht wirklich wichtig, aber interessant: Eine "Bilanz" zu 2013 Neu im Archiv: Zwei langerwartete Übersetzungen Eine englische Übersetzung von "Mamma þarf að djamma"! Das Jahr 2013 ist nun vorbei und ja, es war ein gutes Jahr für Yohanna.de! Die Besucherzahl ist zwar im Vergleich zu 2012 ein wenig gesunken, aber mit 4224 Besuchen aus bemerkenswerten 49 Ländern ist das Ziel des Betreibers mehr als erfüllt worden. Deshalb vielen, vielen Dank an alle, die dem Betreiber immer wieder beweisen, dass sich der ganze "Aufwand" weiterhin lohnen wird! Noch ein paar interessante Details aus der Statistik für 2013: Mit Abstand größte Gruppe von nicht deutschprachigen Besuchern waren natürlich die Isländer, gefolgt von Norwegen, Russland, Schweden, Portugal und den USA. Aber auch so kleine oder "exotische" Länder wie die Farör Inseln, Vietnam und sogar Grönland finden sich in der Liste! Durchschnittlich suchten etwa 12 Besucher täglich nach Infos über die "Schönste Stimme von Island". Wegen des isländischen Vorentscheids zum ESC war der Januar mit 638 Besuchern der beste Monat des Jahres, der Tag mit den meisten Besuchern 2013 war aus gleichem Grund der 14.Januar (84). Aber das Erfreulichste: Es gab 2013 KEINEN Tag ohne Besucher ... :o) Wenn auch nicht mehr ganz neu, aber die beiden letzten Übersetzungen im Archiv möchte Dir Yohanna.de hier nochmals ans Herz legen - es lohnt sich wirklich: Anfang 2010 erschienen auf Island zwei sehr interessante Interviews. Zum einen mit dem Magazin "Monitor", in dem Yohanna über die Zeit nach Moskau, über Pläne, über die Trennung von María Björk und vielen anderen Themen spricht. (Mal abgesehen von den wunderschönen Fotos ... ) Das zweite Interview stammt aus der Jugendzeitschrift "Jafningjafræðlan", welche sich hauptsächlich dem Kampf gegen Drogenmißbrauch von Jugendlichen verschrieben hat. So ist es nicht verwunderlich, dass sich Yohanna hier bemerkenswert ernst zum Thema Alkohol, Jugend und Gesundheit äußert - aber nicht nur! Natürlich sind beide Interviews ursprünglich auf Isländisch geführt worden, nun aber steht jeweils eine deutsche - recht aufwendig gestaltete - Übersetzung im Archiv von Yohanna.de bereit ... Zum Schluß dieses News-Beitrages eine besonders erfreuliche interne Meldung: Sicher gibt es viel Fans ausserhalb Islands, die den grandiosen No.1-Hit "Mamma þarf að djamma" von Baggalútur & Jóhanna Guðrún genauso lieben wie Yohanna.de - und auch das "ewig gleiche Problem" haben! Der Song macht einen Riesenspaß! Zum einen wegen der unvergleichlichen Interpretation von Yohanna, zum anderen wegen des genialen, sehr witzigen Textes - wenn man ihn denn verstehen würde ... Dieser Umstand lies auch den Betreiber dieser Seite keine Ruhe. Direkt nach Erhalt des Originaltextes starteten ungezählte Versuche den Sinn der isländischen Worte ins Deutsche zu übertragen. Leider ohne brauchbaren Erfolg - der Texter Bragi Valdimar Skúlason ist bekannt dafür, mit der isländischen Sprache spielerisch umzugehen - was eine Übersetzung nicht wirklich leicht macht... Kein Grund zur Verzweifelung, eher ein Grund einen "Verzweifelten Hilferuf" zu starten! Und tatsächlich, es half: Eine sehr nette Isländerin - Ólöf Elísabet Þórðardóttir oder ein wenig einfacher: Lisa Thordardottir ;o) - machte sich die Mühe den Songtext für alle Fans ins Englische zu übersetzen! Für diese großartige Hilfe möchte sich Yohanna.de auch hier nochmal bedanken. Ihre Übersetzung findest Du > H I E R < (eine deutsche Übersetzung ist in Arbeit!) Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
Interne Mitteilung von November 2012 Endlich die einzig wahre Domain: Aus TeamYohanna.de wird Yohanna.de ! Nach langem (fast 3 Jahre!) und hartem "Kampf" ist es dem Betreiber dieser Seite endlich gelungen, seine "Traumdomain" Yohanna.de für dieses Projekt zu erhalten. Ab sofort wird nur noch diese Domain benutzt! Selbstverständlich bleibt die alte Domain "TeamYohanna.de" und alle Links dazu unangetastet...
Interne Mitteilung von Oktober 2012 INTERN - INTERN - INTERN - INTERN - INTERN - INTERN - INTERN - INTERN - INTERN Eine kleine, aber vielleicht wichtige Mitteilung an alle Gäste von Yohanna.de: Umfang der Infos zu Yohannas Musik ist erheblich erweitert! Es war viel "Arbeit" in den letzten Wochen, aber es hat sich gelohnt! Es ist ein Anliegen von Yohanna.de dem Besucher möglichst vielfältige Informationen über die Musik der schönsten Stimme Islands - Yohanna - zugänglich zu machen. Aus diesem Grund sind ab sofort sehr detaillierte Infos zu allen Alben, zu vielen Singles und Highlights online verfügbar. Songtexte von allen Alben, von einigen ausgewählten Songs auch die Übersetzung in Englisch und Deutsch sind nur ein kleiner Teil des neuen Angebotes. Besonders erwähnenswert sind die Hörproben zu Yohannas Alben von 2000 bis 2002 - wer kennt schon alle dieser wirklich großartigen Songs aus Yohannas Anfängen? Yohanna.de hofft, es Dir gefällt - der kürzeste Weg zu den Infos führt über den "Quickfinder" oben rechts - einfach mal durchklicken ... :o) Autor Jürgen Rütten
Interne Mitteilung vom 17. Januar 2012 Die Umgestaltung dieser Webseite ist in vollem Gange. Yohanna.de hofft, daß sich die lästigen Unannehmlichkeiten für seine Besucher im Rahmen halten und sich dafür entschuldigen. Ist halt jede Menge Arbeit und dauert deshalb einige Zeit. Besonders hilfreich wäre es, wenn mögliche Fehler bitte >> hier << angezeigt werden könnten. Yohanna.de sieht manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr ;o)     -   Danke dafür im voraus!
ńltere News aktuell aktuell neuere News
Mitteilungen von und über Yohanna.de
© 2010-2017  Team Yohanna/Jürgen Rütten Impressum/Disclaimer
LAST UPDATE: 06.01.2017
Interne Mitteilung vom 27. März 2015: Wie    es    vielleicht    schon    dem    einen    oder    anderem aufgefallen   ist,   haben   sich   bei   Yohanna.de   so   einige Seiten    “technisch”    verändert.    Der    Grund    dafür    ist einfach:   Wie   ich   letztens   schon   schrieb,   gibt   es   mit den    unterschiedlichen    Browsern    eben    auch    unterschiedliche Probleme   bei   der   Darstellung   dieser   Webseite.   Nach   langen, nerv igen   Versuchen   dieses   Problem   einigermaßen   zufrieden - stellend    zu    lösen,    habe    ich    mich    nun    zu    einer    “radikalen” Entscheidung durchgerungen: Ich    verwende    von    nun    an    eine    andere    Software    für    das Verwalten   und   Gestalten   von   Yohanna.de.   Ausser   der   Arbeits - erleichterung   habe   ich   als   Nebeneffekt   auch   viel   größerer   und vor    allen    Dingen    modernere        Möglichkeiten    Yohanna.de    zu gestalten.   Gleichzeitig   sollte   sich   das   Problem   mit   den   Browsern auf ein Mindestmaß reduzieren ... (hoffentlich!) Aber   alles   Neue   bringt   auch   neue   Probleme   -   allerdings   nur   für mich:    Leider    ist    es    nicht    möglich,    die    Dateien    des    alten Programmes   weiter   zu   verwenden.   Daher   müssen   alle   Seiten manuell   neu   erstellt   werden.   Wie   Du   Dir   denken   kannst,   ist   das eine    “Heidenarbeit”.    Mache    ich    natürlich    gerne,    aber    in    der nächsten    Zeit    wird    diese    Webseite    aus    “alten”    und    “neuen” Seiten   bestehen.   Das   möchte   ich   entschuldigen   und   gleichzeitg um   Geduld   und   Verständnis   bitten.   Und   versprochen   -   wenn’s fertig ist, wird’s sich gelohnt haben ... :o)   Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
Interne Mitteilung vom 15. März 2015: Ausnahmsweise   mal   ein   paar   technische   Hinweise: Eigentlich   sollten   alle   Webbrowser   eine   Webseite   auf gleiche   Art   und   Weise   darstellen.   So   ist   die   Theorie, aber    es    ist    eben    nur    eine    Theorie.    Es    gibt    immer wieder     Phänomene,     die     den     Nutzen     eines     Angebotes erschweren.     Yohanna.de     ist     natürlich     bestrebt,     auf     allen gängigen   Browsern   ein   gleiches   Ergebnis   zu   erzielen. Aber   wie es   immer   so   ist,   der   Teufel   steckt   im   Detail   und   fehlerhafte Darstellungen lassen sich nicht immer vermeiden ... :o( Daher   hier   einige   Tipps   zu   diesem   für   User   und   Betreiber   sehr unerfreulichen Thema: " MS Internet Explorer": Kaum   zu   glauben,   aber   dieser   Browser   funktioniert im     Zusammenhang     mit     dieser     Webseite     bisher absolut    FEHLERFREI    !    Daher    kann    Yohanna.de diesen    Browser    für    diese    Seite    uneingeschränkt empfehlen.

"Opera","Safari" und "Chrome":

Die    Darstellung    von    Yohanna.de    auf    diesen    drei Browsern   zeigt   auch   nach   vielen   Tests   bisher   keine Probleme   bei   z.B.   Grafiken,   Texten   und   ähnlichem. Hier     gibt     es     allerdings     das     Phänomen,     dass Verweise     auf     bestimmte    Abschnitte     einer     Seite manchmal    nur    die    ensprechende    Seite    oben    oder auch    eher    willkürliche    Stellen    dieser    Seite    treffen. Nicht schön, aber hier hilft leider nur scrollen ... 

"Mozillas Firefox":

Der    "Feuerfuchs"    hat    mich    schon    das    eine    oder andere    Mal    zur    schieren    Verzweifelung    getrieben. Immer   wieder   kommt   es   vor,   dass   der   darzustellende Text   quasi   "überläuft",   das   heißt   zu   lang   wird   und andere      Elemente      der      Seite      überdeckt.      Das Merkwürdigste    dabei:    Mal    ist    die    Darstellung    auf meinem   Laptop   perfekt,   dafür   sieht   es   auf   meinem Desktop-PC   sehr   seltsam   aus   -   und   manchmal   eben genau andersrum! Was nun ??? Nach   vielem   Herumgegooglen   und   Versuchen   kann ich   nur   einen   Tipp   geben,   den   ich   getestet   habe   und der     auch     die     Darstelung     im     "Firefox"     fehlerfrei ermöglicht:              "Schuld"              scheint              die Hardwarebeschleunigung           der           eingebauten Grafikkarte     zu     sein,     die     die     einzelnen     Zeichen offensichtlich   etwas   anders   und   mit   einem   größeren Zeilenabstand darstellt. Läßt sich aber abstellen: Im    "Firefox"-Menu    =>    Einstellungen/    Erweitert/ Allge mein   =>   Dort   das   Häkchen   bei   "Hardware be - schleunigung   ..."   entfernen!   Hoffe   es   hilft,   bei   mir funktioniert    es    nun    perfekt.    Aber    immerhin,    beim "Firefox" treffen alle Verweise "ins Schwarze" ... ;o) Natürlich   hoffe   ich,   dass   diese   Probleme   nicht   zu   oft   bei   meinen Besuchern    auftreten    und    ich    mit    diesen    kurzen    Tipps    und Hinweisen   ein   wenig   Abhilfe   schaffen   kann.   Dennoch   weiß   ich, dass    dies    für    alle    Beteiligten    sehr    unangenehm    ist,    dafür entschuldige   ich   mich   und   verspreche   alles   zu   tun,   diese   und andere   (aktuelle   und   zukünftige)   Fehler   auszumerzen   -   aber wie immer im Leben, "Nobody is perfect" Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
Interne Mitteilung vom 25. Januar 2015 Das     neue     Jahr     möchte     ich     ähnlich     wie     2014 beginnen:    Vielen    Dank    für    die    insgesamt    4192 Besuche     im     letzten     Jahr     auf     den     Seiten     von Yohanna.de!      Die      damit      annähernd      identische Besucherzahl     im     Vergleich     zu     2013     zeigt     das ungebrochene   Interesse   an   Informationen   über   Yohanna   und ihre   unver gleichliche   Arbeit.   Und   eben   das   ist   genau   meine Motivation   diese      -   eigentlich   immer   sehr   erfreuliche   -      "Arbeit" auch   2015   fortzusetzten   und   Yohanna.de   in   gewisser   Weise weiter zuentwickeln ... :o) Als    erstes    habe    ich    begonnen,    das    bisherige    Drop-Down- Menue   zu   ersetzen.   Wie   ich   zugeben   muss,   war   es   viel   zu aufwendig,   unübersichtlich   und   auch   manchmal   mit   seltsamen Fehlern   behaftet   -   oder   anders   ausgedrückt:   es   war   der   falsche Weg.    Das    neue    Menü    ist    in    vieler    Hinsicht    einfacher    und benutzerfreundlicher.   Letzlich   hoffe   ich,   dass   es   angenommen wird.   Leider   wird   es   allerdings   ein   wenig   dauern,   bis   alle   Seiten umgestellt sind ... Aus   der   Erkenntnis   heraus,      dass   ein   großer   Teil   der   Besucher aus    dem    nicht-deutschsprachigen    Raum    kommt,    hat    sich Yohanna.de   für   2015   einer   alten   Herausforderung   gestellt:   Es wäre    wunderschön,    wenn    es    Yohanna.de    auch    in    einer ENGLISCHEN     Version     geben     würde.     Daher     habe     ich begonnen,   einzelne   Seiten   ins   Englisch   zu   übersetzen   -   soweit es   mein   "Schulenglisch"   möglich   macht.   Angefangen   habe   ich mit   dem   neuen   Shopping-Guide ,   aber   ich   werde   versuchen, soviele   Seiten   wie   möglich   (und   wenn   sinnvoll)   in   halbwegs verständlichen Englisch anzubieten ... Da   ich   diese   Webseite   als   -   zugegebenmaßen   liebstes   -   Hobby betreibe   und   ich   dafür   einen   sehr   großen   Teil   meiner   viel   zu knapp   bemessenen   Freizeit   "opfere",   habe   ich   an   dieser   Stelle auch eine große Bitte an Dich: Du   hast   Interesse   an   einer   unbezahlten,   zeitraubenden   und manchmal   sehr   nervigen   Aufgabe   und   gleichzeitig   viel   Spass daran,   englischsprachige   Texte   zu   schreiben?   Großartig!   Deine Hilfe   kann Yohanna.de   sehr   gut   gebrauchen!   Es   wäre   eine   sehr große   Hilfe   für   mich,   wenn   Du   mit   Übersetzungen   oder   auch mit   Hinweisen   auf   Fehler   in   meinen   englischen   Übersetzungen die   Weiterentwicklung   von   Yohanna.de   mitgestalten   würdest. Dankbar wäre ich für jede noch so kleine Unterstützung ...   Übersetzungen, Hinweise, Anmerkungen, Kommentare und alles andere bitte an Juergen@Yohanna.de Und   zum   Schluß   noch   ein   kleiner   Hinweis: Auch   wenn   ich   mich bemühe,   Yohanna.de   so   aktuell   wie   möglich   zu   halten,   kommt es   vor,   dass   ich   auf   meiner   -   thematisch   sehr   einseitigen   ;o)   - Facebook-Seite  schneller bin ... :o) Nebenbei:   Man   kann   die   Seite   einfach   abonnieren,   genauso wie    meinen    YouTube-Channel !    Und    Freundschaftsanfragen von    Fans    der    Schönsten    Stimme    Islands    sind    mir    immer willkommen!   Autor: Jürgen Rütten
NEUE Bildergalerie bei Yohanna.de: Samstag, 24. Mai - ein erfolgreicher Abend für Yohanna ... 12   schöne   Fotos   von   Yohannas   beiden   Auftritten am   24.   Mai   2014   mit   Baggalútur   im   "Gamla   Bíó", Reyklavík      und   mit   der   neuen   Band   Diskólestin   im "Spot", Kópavogur.  Auch an dieser Stelle: Vielen    Dank    an    Soffia    Dögg    Garðarsdóttir    und Davíð   Sigurgeirsson   (Diskólestin)   für   die   Erlaubnis ihre Fotos nutzen zu dürfen :o) eingetragen am 06.07.2014 von J.Rütten
Interne Mitteilung vom 5. Januar 2014 Nicht wirklich wichtig, aber interessant: Eine "Bilanz" zu 2013 Neu: Zwei langerwartete Übersetzungen Übersetzung von "Mamma þarf að djamma"! Das   Jahr   2013   ist   nun   vorbei   und   ja,   es   war   ein   gutes Jahr   für   Yohanna.de!   Die   Besucherzahl   ist   zwar   im Vergleich   zu   2012   ein   wenig   gesunken,   aber   mit   4224 Besuchen   aus   bemerkenswerten   49   Ländern   ist   das Ziel   des   Betreibers   mehr   als   erfüllt   worden.   Deshalb   vielen, vielen    Dank    an    alle,    die    dem    Betreiber    immer    wieder beweisen,     dass     sich     der     ganze     "Aufwand"     weiterhin lohnen wird! Noch   ein   paar   interessante   Details   aus   der   Statistik   für   2013: Mit     Abstand     größte     Gruppe     von     nicht     deutschprachigen Besuchern   waren   natürlich   die   Isländer,   gefolgt   von   Norwegen, Russland,   Schweden,   Portugal   und   den   USA.   Aber   auch   so kleine   oder   "exotische"   Länder   wie   die   Farör   Inseln,   Vietnam und sogar Grönland finden sich in der Liste! Durchschnittlich   suchten   etwa   12   Besucher   täglich   nach   Infos über     die     "Schönste     Stimme     von     Island".     Wegen     des isländischen   Vorentscheids   zum   ESC   war   der   Januar   mit   638 Besuchern    der    beste    Monat    des    Jahres,    der    Tag    mit    den meisten     Besuchern     2013     war     aus     gleichem     Grund     der 14.Januar   (84).   Aber   das   Erfreulichste:   Es   gab   2013   KEINEN Tag ohne Besucher ... :o) Wenn    auch    nicht    mehr    ganz    neu,    aber    die    beiden    letzten Übersetzungen     im     Archiv      möchte     Dir     Yohanna.de     hier nochmals ans Herz legen - es lohnt sich wirklich: Anfang    2010    erschienen    auf    Island    zwei    sehr    interessante Interviews.    Zum    einen    mit    dem    Magazin "Monitor" ,    in    dem Yohanna    über    die    Zeit    nach    Moskau,    über    Pläne,    über    die Trennung   von   María   Björk   und   vielen   anderen   Themen   spricht. (Mal abgesehen von den wunderschönen Fotos ... ) Das     zweite     Interview     stammt     aus     der     Jugendzeitschrift "Jafningjafræðlan" ,    welche    sich    hauptsächlich    dem    Kampf gegen   Drogenmißbrauch   von   Jugendlichen   verschrieben   hat. So     ist     es     nicht     verwunderlich,     dass     sich     Yohanna     hier bemerkenswert     ernst     zum     Thema     Alkohol,     Jugend     und Gesundheit äußert - aber nicht nur! Natürlich    sind    beide    Interviews    ursprünglich    auf    Isländisch geführt   worden,   nun   aber   steht   jeweils   eine   deutsche   -   recht aufwendig   gestaltete   -   Übersetzung   im   Archiv   von   Yohanna.de bereit ... Zum   Schluß   dieses   News-Beitrages   eine   besonders   erfreuliche interne Meldung: Sicher   gibt   es   viel   Fans   ausserhalb   Islands,   die   den   grandiosen No.1-Hit   "Mamma   þarf   að   djamma"   von   Baggalútur   &   Jóhanna Guðrún   genauso   lieben   wie   Yohanna.de   -   und   auch   das   "ewig gleiche   Problem"   haben!   Der   Song   macht   einen   Riesenspaß! Zum    einen    wegen    der    unvergleichlichen    Interpretation    von Yohanna,    zum    anderen    wegen    des    genialen,    sehr    witzigen Textes - wenn man ihn denn verstehen würde ... Dieser    Umstand    lies    auch    den    Betreiber    dieser    Seite    keine Ruhe.     Direkt     nach     Erhalt     des     Originaltextes     starteten ungezählte    Versuche    den    Sinn    der    isländischen    Worte    ins Deutsche   zu   übertragen.   Leider   ohne   brauchbaren   Erfolg   -   der Texter    Bragi    Valdimar    Skúlason    ist    bekannt    dafür,    mit    der isländischen     Sprache     spielerisch     umzugehen     -     was     eine Übersetzung nicht wirklich leicht macht... Kein     Grund     zur     Verzweifelung,     eher     ein     Grund     einen "Verzweifelten Hilferuf" zu starten! Und tatsächlich, es half: Eine   sehr   nette   Isländerin   -   Ólöf   Elísabet   Þórðardóttir   oder   ein wenig   einfacher:   Lisa   Thordardottir   ;o)   -   machte   sich   die   Mühe den   Songtext   für   alle   Fans   ins   Englische   zu   übersetzen!   Für diese    großartige    Hilfe    möchte    sich    Yohanna.de    auch    hier nochmal bedanken. Ihre Übersetzung findest Du > H I E R  < (eine deutsche Übersetzung ist in Arbeit!) Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
Interne Mitteilung von November 2012 Endlich die einzig wahre Domain: Aus TeamYohanna.de wird Yohanna.de ! Nach     langem     (fast     3     Jahre!)     und     hartem "Kampf"    ist    es    dem    Betreiber    dieser    Seite endlich       gelungen,       seine       "Traumdomain" Yohanna.de   für   dieses   Projekt   zu   erhalten.   Ab sofort      wird      nur      noch      diese      Domain      benutzt! Selbstverständlich    bleibt    “TeamYohanna.de"    und    alle Links dazu unangetastet...
Interne Mitteilung von Oktober 2012 Eine   kleine,   aber   vielleicht   wichtige   Mitteilung   an alle Gäste von Yohanna.de: Umfang     der     Infos     zu    Yohannas     Musik     ist erheblich   erweitert!   Es   war   viel   "Arbeit"   in   den letzten Wochen, aber es hat sich gelohnt! Es   ist   ein   Anliegen   von   Yohanna.de   dem   Besucher   möglichst vielfältige   Informationen   über   die   Musik   der   schönsten   Stimme Islands - Yohanna - zugänglich zu machen. Aus   diesem   Grund   sind   ab   sofort   sehr   detaillierte   Infos   zu   allen Alben,    zu    vielen    Singles    und    Highlights    online    verfügbar. Songtexte   von   allen   Alben,   von   einigen   ausgewählten   Songs auch   die   Übersetzung   in   Englisch   und   Deutsch   sind   nur   ein kleiner   Teil   des   neuen   Angebotes.   Besonders   erwähnenswert sind   die   Hörproben   zu   Yohannas   Alben   von   2000   bis   2002   - wer   kennt   schon   alle   dieser   wirklich   großartigen   Songs   aus Yohannas Anfängen? Yohanna.de   hofft,   es   Dir   gefällt   -   der   kürzeste   Weg   zu   den Infos   führt   über   den   "Quickfinder"   oben   rechts   -   einfach   mal durchklicke n ... :o) Autor Jürgen Rütten
Interne Mitteilung vom 17. Januar 2012 Die    Umgestaltung    dieser    Webseite    ist    in    vollem Gange.    Yohanna.de     hofft,     daß     sich     die     lästigen Unannehmlichkeiten   für   seine   Besucher   im   Rahmen halten    und    sich    dafür    ent schuldigen.    Ist    halt    jede Menge    Arbeit    und    dauert    deshalb    einige    Zeit.    Besonders hilfreich    wäre    es,    wenn    mögliche    Fehler    bitte    >>    hier     << angezeigt   werden   könnten.   Yohanna.de   sieht   manchmal   den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr ;o) Danke dafür im voraus!
Nach   etlichem   Tüfteln   und   Versuchen   habe   ich   nun angefangen,    Yohanna.de    auch    für    moderne    Smart- Phones   fit   zu   machen.   In   Zukunft   werden   alle   Seiten in    2    Versionen    (bis    bzw.    über    640    px    Breite)    zur Verfügung   stehen.   Diese   Webseite   wird   dann   sowohl   auf   dem PC,   dem   Handy   oder   auch   auf   einem   Tablet   uneingeschränkt nutzbar sein. Allerdings   muß   ich   alle   (110?)   Seiten   manuell   anpassen,   wieder Mal   ‘ne   “Heidenarbeit”,   die   einige   Zeit   be nötigen   wird   -   Hm, wieso mache sowas auch noch gerne ? :o) Solltest   Du   Fehler   in   der   Darstellung   bemerken,   würde   ich   mich sehr über eine kurze Mail  freuen Verfasst am 13.08.2016 von Jürgen Rütten
Team Yohanna Germany