© 2010-2017  Team Yohanna/Jürgen Rütten
News und Infos, die sich im Laufe des Jahres angesammelt haben ...
März - Januar
2016
Seite 2
Yohanna.de ist online seit 10. Juni 2010
Söngvakeppnin 2016 - das erste Highlight des Jahres ! 30 Jahre Island im Eurovision Song Contest … und es wurde auch ein Fest für alle Fans der Schönsten Stimme Islands :o)
29.02.2016
2016 möchte ich mit meiner persönlichen Zusammenfassung der isländischen Vorentscheidung zu Eurovision Song Contest beginnen. Wie jedes Jahr bot der Veranstalter eine großartige Show, die für mich seit Jahren das erste und wichtigste Highlight der ESC-Saison ist. Es ist immer wieder eine Riesenfreude zu sehen, welchen Stellenwert dieser Wettbewerb beim verantwortlichen Sender RÚV, den teilnehmenden Künstler, aber auch bei der isländischen Bevölkerung hat.  Diese schon fast landesweite Begeisterung würde ich mir auch hier in Deutschland wünschen. Und nicht nur in diesem Zusammenhang könnten die Deutschen sehr viel von dem kleinen Volk der Isländern lernen… Diese Jahr stand der Wettbewerb zusätzlich noch unter einem ganz besonderen Stern. Es war das 30. Jubiläum der ersten Teilnahme des Inselstaates beim Eurovision Song Contest. 1986 trat die Gruppe Icy mit dem Song “Gleðibankinn” erstmals für Island an. In Bergen, Norwegen, erreichten sie mit 19 Punkten den 16 Platz bei 20 Teilnehmern. Kein überwältigender Erfolg, aber der Beginn eines überaus erfolgreichen TV- Events des isländischen Fernsehens, welches seitdem Jahr für Jahr erstaunlich hohe Einschaltquoten erreicht und landesweit bei unzähligen ESC-Partys für Spaß und gute Laune sorgt. Nebenbei, der absolute Quotenrekord wurde am 16. Mai 2009 erzielt:   Damals sahen mehr als 215.000 oder anders gesagt unglaubliche 92% der möglichen Zuschauer Yohannas grandiosen Auftritt mit der Ballade “Is It True?” live in Moskau und freuten sich über ihren hervorragenden 2. Platz - bis heute die beste Zuschauerquote,die in Island je erreicht wurde! Island nahm in den vergangenen 30 Jahren insgesamt 28 mal beim ESC teil. Lediglich 1998 und 2002 setzten die Isländer aus und das nicht freiwillig! Man hatte sich schlicht wegen des Vorjahres- ergebnisses nicht qualifiziert.  Beste Platzierungen waren 2009 (Yohanna!) und 1999 (Selma mit “All out of luck”) jeweils die zweiten Plätze.  Dabei erzielte Yohanna mit 218 Punkten auch das mit Abstand beste Einzelergebnis. Zusammen mit Yohannas souveränen Halbfinalsieg (12.Mai 2009, 174 Punkte) ist dies zweifellos das beste Ergebnis für Island in der Geschichte des Eurovision Song Contests. Aber nun zum Söngvakeppninn 2016…… Den kompletten und ausführlichen Bericht über den Söngvakeppni 2016 findest Du   > H I E R <
Tätigkeitsbericht 08/09 RÚV Seite 38
Yohanna auf ihrer Facebook-Seite: “Neue Songs werden schon bald veröffentlicht werden! … :o)”
01.03.2016
Recording session with StopWaitGo
Das war heute auf der Facebook-Seite von Yohanna zu lesen: "Bókanir fyrir sumarið í fullum gangi. Gamla komin vel af stað. Endilega sendið mér message ef þið eruð með einhverjar spurningar eða hugmyndir. Tek líka að mér brúðkaup og ýmsar athafnir. Margt skemmtilegt í býgerð. Tvö ný lög. :) Currently booking the summer. And two new songs coming out soon :)" Hier die Übersetzung, dieser äußerst erfreulichen Message: "Buchungen für den Sommer in vollem Gange. Es geht geht wieder richtig gut los. Einfach eine Message senden, wenn Sie irgendwelche Fragen oder Vorstellungen haben. Komme auch zur Hochzeit und ähnlichen Anlässen. Viel Interessantes auf der Agenda. Zwei neue Songs :)" (Ich denke, der englische Teil spricht für sich selbst!)
Auch war Yohanna heute mit StopWaitGo im Studio, wie auf ihrem Selfie zu sehen ist. Und das ist ein echter Grund, sich auf die Ergebisse dieser Zusammenarbeit zu freuen. Denn StopWaitGo ist ein sehr erfolgreiches Produzenten- und Komponistenteam aus Reykjavik... Nur um ein Beispiel aus den zahlreichen Erfolgen von StopWaitGo aufzuzeigen: So stammt der Siegertitel des Söngvakeppni 2015 von María Ólafsdóttir, "Unbroken"bzw."Lítil skref" aus der Feder des Trios Ásgeir Orri Ásgeirsson, Pálmi Ragnar Ásgeirsson und Sæþór Kristjánsson oder eben kurz StopWaitGo.
Quelle: Facebook Yohanna  (Dank an Yohanna, das Bild verwenden zu dürfen)      Autor: Jürgen Rütten
Übersetzung fertig! Jetzt endlich auch auf Deutsch! Yohanna: Großes Interview! Sehr interessant und sehr ehrlich …  
13.03.2016
Am 20. Februar 2016 erschien auf der isländischen Webseite www.visir.is eine großes, sehr interessantes Interview mit Yohanna. Sie spricht über ihre neue Rolle als Mutter, über ihre Jahre als Kinderstar, über den Weg zum Erfolg und vieles mehr. Natürlich auch über den Song Contest und neue Songs! Bemerkenswert und nicht selbstverständlich ist dabei die Offenheit und die wirkliche Ehrlichkeit in Yohannas  Statements, auch wenn es über sehr persönliche Themen geht. Allein dadurch ist das sehr umfangreiche Interview sehr lesenswert. Man erfährt, dass Yohanna ein großer Star in ihre Heimat (und bei uns Fans) ist, aber eben auch ein völlig normaler Mensch … Hier ein paar Zitate aus der deutschen Übersetzung: Über ihre Zeit als Kinderstar:  “Dies ist natürlich keine normale Situation, in die ein Kind hineingerät, das ist es wirklich nicht. Aber ich glaube, dass ich da ziemlich gut durch gekommen bin, und ich habe eine tolle Familie, die mich immer sehr unterstützt hat und sehr darauf geachtet hat, dass ich korrekt behandelt wurde. Ich empfand es nie als Last, einfach nur als Spaß. Ich fühlte mich glücklich.” … Über ihre Jugendjahre: “Als meine Freunde begannen Teenager zu werden und Dinge zu tun, die  Jugendliche tun, war ich immer ganz woanders. Ich entfernte mich mit der Zeit von ihnen  …  Ich bereue das vielleicht nicht, aber ich hätte  gern mehr Zeit mit meinen Freunden  verbracht. …   Das sind diese Dinge, an denen man merkt, dass man einen Preis zahlen muss.”… Über ihre Rolle als Mutter:  "Ich bin glücklich, Sängerin und zur selben Zeit in der Mutterrolle zu sein, weil ich mich gleichzeitig um beides, um sie und die Musik kümmern kann. Es gelingt mir gut, zumal ich einen sehr guten Rückhalt habe. … dass es einfach ein Zeitabschnitt ist, der für mich wunderschön und natürlich auch  anstrengend ist. Aber ich hatte  wahrlich nicht vor, hierher zu kommen und zu sagen, dass dies alles ein  Kinderspiel ist, weil es eben auch schwierig ist." … Über ihre Pläne: Sie kündigt an, schon sehr bald  einen Song herauszubringen, den sie zusammen mit Hallgrím Óskarsson erarbeitet hat und der wie  maßgeschneidert für Jóhannas Fans geworden ist. Die, wie sie sagt, sehr oft das gemeinsame Interesse an  einem "echten Eurovisions-Song" zeigen. … “Ich  bin dabei, mit Davíð an anderen Songs zu arbeiten, die wahrscheinlich bald darauf erscheinen  werden. Ich werde versuchen, das Material von mir ab jetzt in gleichmäßigeren Intervallen zu  veröffentlichen,” … Wie gesagt, man erfährt viel über die talentierte Künstlerin und den großartigen Menschen Jóhanna Guðrún Jónsdóttir aus Hafnarfjörður im wunderschönen Island … Die komplette Übersetzung des Interviews findest Du > H I E R <  !  
Quelle: Visir.is   Autor: Jürgen Rütten EMAIL
Jˇhanna Gu­r˙n mit Tochter MargrÚt Lilja.       (Bild:INFANTIA)
Jóhanna Guðrún mit Tochter Margrét Lilja
JUHU!! Das Warten hat sich gelohnt … :o) Yohanna - “REVOLVING DOORS” - Brandneuer Song schon bald!
14.03.2016
Es ist endlich soweit! Yohanna hat auf ihrer Facebook-Seite gestern eine neue Single für die nächten Tage angekündigt. Der Song mit dem Titel "Revolving Doors" wird vorraussichtlich noch in dieser Woche erscheinen. Das ist auch auf der Seite des Komponisten Hallgrímur Óskarsson zu lesen. Das wird eine spannende Woche für uns Fans! Um die Vorfreude zu steigern, möchte ich darauf hinweisen, dass in dem großen Visír-Interview (siehe hier) ein Song angekündigt wurde, der "massgeschneidert für ihre Fans ist, die oft ein großes Interesse an einem »echten Eurovisions-Song« zeigen". Und wie es aussieht, ist "Revolving Doors" dieser langersehnte Song  ... Der Komponist und Texter des Songs, Hallgrímur Óskarsson, ist dabei die perfekte Wahl, um das gesteckte Ziel zu erreichen. Er ist ein in Island sehr erfolgreicher Songschreiber, hat unter anderem mit Ingó, Jogvan Hansen, Páll Óskar, Stefán Hilmarsson, Birgitta Haukdal, Friðrik Ómar, aber auch mit vielen nicht- isländischen Künstlern gearbeitet. Außerdem schreibt er seit vielen Jahren Songs zum "Söngvakeppni", der isländischen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest. Und das sehr erfolgreich! Am bekanntesten in diesem Zusammenhang dürfte sein Beitrag für Island zum ESC 2003 sein: "Open Your Heart", gesungen von Birgitta Haukdal. Sie erreichte mit diesem Song 81 Punkte, und damit einen sehr guten achten Platz im Großen Finale, das am 24. Mai 2003 in Riga, Lettland stattfand.
YOHANNA - "REVOLVING DOORS"
Das offizielle Cover-Bild
Quellen: Facebook und Wikipedia         Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
Zum Schluß noch ein schönes Zitat von Hallgrimurs Facebook-Seite: "Es war unglaublich großartig mit Jóhanna Guðrún zu arbeiten. Was für eine Stimme und soviel Musik in einer Person, ich habe immer noch Gänsehaut wegen der Studio-Arbeit mit ihr" Du wirst mir zustimmen, das braucht nicht kommentiert zu werden, das sagt einfach alles ... :o)
Natürlich werde ich mich wie üblich bemühen, schnellstens und möglichst alle relevanten Informationen zu Yohannas  neuem Song "Revolving Doors" zusammenzutragen. Also immer mal wieder vorbei- schauen, es wird sich lohnen ...     
Ostersonntag, 27. März, 23.00h (UTC): DISCO-Party im SPOT, Kópavogur  “Saturday Night Fever” total : Jóhanna Guðrún & DISKÓLESTIN LIVE!
 Hinweis; der Button verweist auf die Facebook-Seite “Spot Kópavogi”
verfasst am 15.März 2016    Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
NEW - NEU - YOHANNA - “REVOLVING DOORS” - NEU - NEW
16.März 2016:  Das Warten hat ein Ende - hier ist Yohannas neuer Song:
Weitere Infos werden folgen …
Quelle: Youtube CompHal Music        eingetragen von Jürgen Rütten (EMAIL)
Autor: Jürgen Rütten - juergen@Yohanna.de
Jetzt NEU auf Yohanna.de’s Musik-Seite Yohanna - “REVOLVING DOORS” - viele Infos, Lyriks, Übersetzung …
23.03.2016
Wie versprochen: (Fast) alle Informationen, die ich zu Yohanna’s neuer Single “Revoling Doors” finden konnte, sind nun auf den Musikseiten von Yohanna.de verfügbar. Natürlich fehlen noch ein paar Details, aber auch diese werden nachgeliefert werden! Dort findest Du den Songtext, eine deutsche Übersetzung, Informationen über Autoren und die beteiligten Musiker … Da Yohanna den neuen Song als “echten Eurovisions-Song” angekündigt hatte, habe ich mal nachgeschaut, wer denn da so am Entstehen von Yohanna’s neuem, wirklich zauberhaften Song mitgewirkt hat. Und ich muß sagen, mehr “Eurovisions”-Kompetenz in einem Team zusammen zu bringen, ist kaum möglich. Was wäre, wenn Yohanna im Mai beim ESC in Stockholm mit “Revolving Doors” antreten würde? Na, ich bin mir da sicher:  Eurovision Song Contest  2017 - live aus Reykjavik! … :o)
YOHANNA - "REVOLVING DOORS"
Das offizielle Cover-Bild
         Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
21.04.2016
Was für ein Zufallsfund … :o) Yohanna LIVE on stage - 20. Januar 2010 im NASA, Reykjavík
21.04.2016
Es ist manchmal kaum zu glauben, was man so alles im Netz findet kann. Hätte nie gedacht, dass ich mal ein ganzes Konzert ausgrabe … :o) Auch wenn ich zugeben muss, dass  viel zulange dauert, aber ich arbeite immer noch an einer neuen, verbesserten Version von Yohannas musikalischen Werdegang! Und das mit einer wunderschönen Nebenwirkung! Bei den Recherchen zum Jahr 2010  machte  ich  per Zufall eine Entdeckung, die ich Dir nicht vorenthalten kann: Am  20. Januar 2010 fand ein  großes  Benefiz-Konzert  zu Gunsten der Opfer des verheerenden Erd- bebens am 12. Januar 2010 in Haiti im bekannten Nightclub “NASA” in Reykjavík  statt, bei  dem  auch Yohanna, zusammen mit dem aus Deutschland stammenden Gitarristen Florian Opahle zwei tollen Songs präsentierte! Sie sang “Too Bad” und "Howlin’ for My Baby" und es war mal wieder ein Beweis von Yohannas unschlagbaren Live-Qualitäten. Yohanna ist schlicht die Beste! Der isländische Kameramann Vidar Freyr Gudmundsson hat ein Video des Konzertes (93 Min.) bei Vimeo   eingestellt!  Dieses großartige, sehr abwechselungsreiche Konzert ist wirklich ein Muss für alle, die isländische Musik lieben. Natürlich gilt das auch für Yohannas Fans, denn ab 00:26:27 Spielzeit wird’s für uns zwei Songs lang einfach traumhaft … Und natürlich sind die beiden Songs auch auf “Video by Yohanna.de” verfügbar. Was auch ein Anlass war, die Videoseite von Yohanna.de mal wieder auch den “neuesten” Stand zu bringen. Autor: Jürgen Rütten (Email)
Jetzt neu auf  CompHal Music - Hallgrímur Óskarsson “REVOLVING DOORS”  - INSTRUMENTAL
Am 19. März ist eine tolle instrumentale Version von Yohannas neuem Song “Revolving Doors” auf dem YouTube-Channel des Komponisten Hallgrímur Óskarsson hochgeladen worden … Und auch diese Variante ist absolut hörenswert. Eine schöne Ergänzung zu Yohannas Traumsong…
Upload am 19. März 2016 von CompHal Music - Hallgrímur Óskarsson
21.04.2016
weiter Infos hier! weiter Infos hier! ńltere News ńltere News aktuell aktuell neuere News neuere News
Autor: Jürgen Rütten (Email)
Nachrichten von JANUAR 2016 - Mai 2016
© 2010-2017  Team Yohanna/Jürgen Rütten Impressum/Disclaimer
LAST UPDATE: 06.01.2017
Söngvakeppnin - das 1. Highlight des Jahres ! 30 Jahre Island im ESC … … und es wurde auch ein Fest für alle Fans der Schönsten Stimme Islands :o)
2016   möchte   ich   mit   meiner   persönlichen Zusammenfassung    der    isländischen    Vor - ent scheidung   zu   Eurovision   Song   Contest beginnen.   Wie   jedes   Jahr   bot   der   Veran - stalter   eine   großartige   Show,   die   für   mich seit    Jahren    das    erste    und    wichtigste    Highlight    der ESC-Saison    ist.    Es    ist    immer    wieder    eine    Riesen - freude   zu   sehen,   welchen   Stellenwert   dieser   Wettbe - werb     beim     verantwortlichen     Sender     RÚV,     den teilnehmenden      Künstler,      aber      auch      bei      der isländischen    Bevölkerung    hat.        Diese    schon    fast landesweite   Begeisterung   würde   ich   mir   auch   hier   in Deutschland    wünschen.    Und    nicht    nur    in    diesem Zusammenhang   könnten   die   Deutschen   sehr   viel   von dem kleinen Volk der Isländern lernen… Diese   Jahr   stand   der   Wettbewerb zusätzlich   noch   unter   einem   ganz besonderen   Stern.   Es   war   das   30. Jubiläum     der     ersten    Teilnahme des   Inselstaates   beim   Eurovision Song     Contest.     1986     trat     die Gruppe      Icy      mit      dem      Song “Gleðibankinn”   erstmals   für   Island an.       In       Bergen,       Norwegen, erreichten   sie   mit   19   Punkten   den 16   Platz   bei   20   Teilnehmern.   Kein überwältigender    Erfolg,    aber    der Beginn     eines     überaus     erfolg - reichen     TV-Events     des     isländ - ischen    Fernsehens,    welches    seitdem    Jahr    für    Jahr erstaunlich      hohe      Einschaltquoten      erreicht      und landesweit   bei   unzähligen   ESC-Partys   für   Spaß   und gute       Laune       sorgt.       Nebenbei,       der       absolute Quotenrekord   wurde   am   16.   Mai   2009   erzielt:         Damals sahen     mehr     als     215.000     oder     anders     gesagt unglaubliche   92%   der   möglichen   Zuschauer   Yohannas grandiosen Auftritt    mit   der   Ballade   “Is   It   True?”   live   in Moskau   und   freuten   sich   über   ihren   hervorragenden   2. Platz    -    bis    heute    die    beste    Zuschauerquote,die    in Island je erreicht wurde! Island   nahm   in   den   vergangenen   30   Jahren   insgesamt 28   mal   beim   ESC   teil.   Lediglich   1998   und   2002   setzten die   Isländer   aus   und   das   nicht   freiwillig!   Man   hatte   sich schlicht      wegen      des      Vorjahres ergebnisses      nicht qualifiziert.   Größte   Erfolge   waren   2009   (Yohanna!)   und 1999   (Selma   mit   “All   out   of   luck”)   jeweils   die   zweiten Plätze.      Dabei   erzielte   Yohanna   mit   218   Punkten   auch das   mit   Abstand   beste   Einzel ergebnis.   Zusammen   mit Yohannas   souveränen   Halbfinalsieg   (12.Mai   2009,   174 Punkte)    ist    dies    zweifellos    das    beste    Ergebnis    für Island     in     der     Geschichte     des     Eurovision     Song Contests. Aber nun zum Söngvakeppninn 2016…… Den   kompletten   und   ausführlichen   Bericht   über   den Söngvakeppni 2016 findest Du    > H I E R <
JUHU!! Das Warten hat sich gelohnt … :o) Yohanna - “REVOLVING DOORS” Brandneuer Song schon bald!
Es    ist    endlich    soweit!    Yohanna hat     auf     ihrer     Facebook-Seite gestern   eine   neue   Single   für   die nächsten   Tage    angekündigt.   Der Song   mit   dem   Titel   "Revolving Doors"     wird     noch     in     dieser Woche   erscheinen.   Das   ist   auch auf   der   Seite   des   Komponisten Hall grímur   Óskarsson    zu   lesen. Das   wird   eine   spannende   Woche für uns Fans! Um    die    Vorfreude    zu    steigern,    möchte    ich    darauf hinweisen,   dass   in   dem   großen   Visír-Interview       ein   Song angekündigt    wurde,    der    "mass ge schneidert”    für    ihre Fans   ist,   die   oft   ein   großes   Interesse   an   einem   »echten Eurovisions-Song«   zeigen".   Und   wie   es   aussieht,   ist "Revolving Doors" dieser langersehnte Song  ... Der    Komponist    und    Texter    des    Songs,    Hallgrímur Óskarsson ,    ist    dabei    die    perfekte    Wahl,    um    das gesteckte   Ziel   zu   erreichen.   Er   ist   ein   in   Island   sehr erfolgreicher   Songschreiber,   hat   unter   anderem   mit   Ingó, Jogvan   Hansen,   Páll   Óskar,   Stefán   Hilmarsson,   Birgitta Haukdal,    Friðrik    Ómar,    aber    auch    mit    vielen    nicht- isländischen   Künstlern   gearbeitet. Außerdem   schreibt   er seit    vielen    Jahren    Songs    zum    "Söngvakeppni",    der isländischen    Vorentscheidung    zum    Eurovision    Song Contest. Und das sehr erfolgreich! Am   bekanntesten   in   diesem   Zusammenhang   dürfte   sein Beitrag    für    Island    zum    ESC    2003    sein:    "Open   Your Heart",    gesungen   von   Birgitta   Haukdal.    Sie   erreichte mit   diesem   Song   81   Punkte,   und   damit   einen   sehr   guten achten   Platz   im   Großen   Finale,   das   am   24.   Mai   2003   in Riga, Lettland stattfand.
YOHANNA - "REVOLVING DOORS"
Das offizielle Cover-Bild
Quelle: Facebook & Wikipedia         14.03.2016   Jürgen Rütten (EMAIL)
Natürlich     werde     ich     mich     wie     üblich     bemühen, schnellstens   und   möglichst   alle   relevanten   Informationen zu   Yohannas      neuem   Song   "Revolving   Doors"   zusam - men zutragen.   Also   immer   mal   wieder   vorbei schauen,   es wird sich lohnen ...     
verfasst am 29.02.2016 von  Jürgen Rütten - (EMAIL)
Jetzt neu auf  CompHal Music “REVOLVING DOORS”  - INSTRUMENTAL
Am    19.    März    ist    eine    wunder - schöne        instrumentale     Version von      Yohannas      neuem      Song “Revolving       Doors”       auf       dem YouTube-Channel       des      Kompo - nisten    Hallgrímur    Óskarsson     hochgeladen    worden. Und auch diese Variante ist absolut hörenswert. Eine schöne Ergänzung zu Yohannas Traumsong…
21.04.2016
Es   ist   manchmal   kaum   zu   glauben,   was   man   so   alles   im Netz   findet   kann.   Hätte   nie   gedacht,   dass   ich   mal   ein ganzes Konzert ausgrabe … :o) Auch    wenn    ich    zugeben    muss,    dass        viel    zulange dauert,   aber   ich   arbeite   immer   noch   an   einer   neuen, verbesserten     Version     von     Yohannas     musikalischen   Werdegang!      Und     das     mit     einer     wunderschönen Nebenwirkung!    Bei    den    Recherchen    zum    Jahr    2010      machte      ich      per   Zufall   eine   Entdeckung,   die   ich   Dir   nicht vorenthalten kann: Am      20.   Januar   2010   fand   ein      großes      Benefiz-Konzert     zu   Gunsten   der   Opfer   des   verheerenden   Erd bebens   am 12.   Januar   2010   in   Haiti   im   bekannten   Nightclub   “NASA” in   Reykjavík      statt,   bei      dem      auch   Yohanna,   zusammen mit     dem     aus     Deutschland     stammenden     Gitarristen Florian   Opahle   zwei   tollen   Songs   präsentierte!   Sie   sang “Too Bad”    und   "Howlin’ for My Baby"    und   es   war   mal wieder   ein   Beweis   von   Yohannas   unschlagbaren   Live- Qualitäten. Yohanna ist schlicht die Beste! Der     isländische     Kameramann     Vidar     Freyr     Gud - mundsson    hat   ein   Video des Konzertes (93 Min.)   bei Vimeo         eingestellt!      Dieses   großartige,   sehr   abwechs - lungsreiche   Konzert   ist   wirklich   ein   Muss   für   alle,   die isländische    Musik    lieben.    Natürlich    gilt    das    auch    für Yohannas   Fans,   denn   ab   00:26:27   Spielzeit   wird’s   für uns zwei Songs lang einfach traumhaft … 21.04.2016    Autor: Jürgen Rütten (Email)
Was für ein Zufallsfund … :o) Yohanna LIVE on stage 20. Januar 2010 im NASA
Wie     versprochen:      (Fast)     alle     Informationen ,       die       ich       zu Yohanna’s          neuer          Single “Revoling   Doors”   finden   konnte, sind   nun   auf   den   Musikseiten    von Yohanna.de    verfügbar.    Natürlich fehlen    noch    ein    paar    Details, aber    auch    diese    werden    nach - geliefert werden! Dort    findest    Du    Informationen , den   Songtext,   eine   deutsche   Übersetzung,   vieles   über Autoren und die beteiligten Musiker … Da   Yohanna   den   neuen   Song   als   “echten   Eurovisions- Song”   angekündigt   hatte,   habe   ich   mal   nachgeschaut, wer   denn   da   so   am   Entstehen   von   Yohanna’s   neuem, wirklich   zauberhaften   Song   mitgewirkt   hat.   Und   ich   muß sagen,   mehr   “Eurovisions”-Kompetenz   in   einem   Team zusammen    zu    bringen,    ist    kaum    möglich.    Was    wäre, wenn    Yohanna    im    Mai    beim    ESC    in    Stockholm    mit “Revolving   Doors”   antreten   würde?   Na,   ich   bin   mir   da sicher:        Eurovision    Song    Contest        2017    -    live    aus Reykjavik!  … :o)
YOHANNA - "REVOLVING DOORS"
Das offizielle Cover-Bild
Jetzt NEU auf Yohanna.de’s Musik-Seite Yohanna - “REVOLVING DOORS” viele Infos, Lyriks, Übersetzung …
         23.03.2016    Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
NEU!  veröffentlicht am 16. März 2016   NEW!  
Quelle: Youtube CompHal Music       
 zur Facebook-Seite “Spot Kópavogi”
verfasst am 15.März 2016    Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
 “Saturday Night Fever” total : Jóhanna Guðrún & DISKÓLESTIN LIVE!
Ostersonntag, 27. März, 23.00h (UTC): DISCO-Party im SPOT, Kópavogur
Zum    Schluß    noch    ein    schönes    Zitat    von    Hallgrimurs Facebook-Seite:    "Es    war    unglaublich    großartig    mit Jóhanna   Guðrún   zu   arbeiten.   Was   für   eine   Stimme und   soviel   Musik   in   einer   Person,   ich   habe   immer noch Gänsehaut wegen der Studio-Arbeit mit ihr" Du   wirst   mir   zustimmen,   das   braucht   nicht   kommentiert zu werden, das sagt einfach alles ... :o)
Das postete Yohanna heute auf Facebook: "Bókanir   fyrir   sumarið   í   fullum   gangi.   Gamla   komin vel   af   stað.   Endilega   sendið   mér   message   ef   þið eruð    með    einhverjar    spurningar    eða    hugmyndir. Tek líka að mér brúðkaup og ýmsar athafnir. Margt skemmtilegt í býgerð. Tvö ný lög. :) Currently    booking    the    summer.    And    two    new songs coming out soon :)" Hier die äußerst erfreuliche Übersetzung: "Buchungen   für   den   Sommer   in   vollem   Gange.   Es geht    geht    wieder    richtig    gut    los.    Einfach    eine Message   senden,   wenn   Sie   irgendwelche   Fragen oder     Vorstellungen     haben.     Komme     auch     zur Hochzeit und ähnlichen Anlässen. Viel    Interessantes    auf    der    Agenda.    Zwei    neue Songs :)" (Denke, der englische Teil spricht für sich selbst!)
Auch   war   Yohanna   heute   mit   StopWaitGo     im    Studio,    wie auf   ihrem   Selfie   zu   sehen   ist. Und   das   ist   ein   echter   Grund, sich   auf   die   Ergebisse   dieser Zusammen arbeit     zu     freuen. Denn   StopWaitGo   ist   ein   sehr erfolgreiches        Produ zenten- und     Kom po nisten team     aus Reykjavik... Nur   um   ein   Beispiel   aus   den zahlreichen       Erfolgen       von StopWaitGo    aufzuzeigen:    So stammt     der     Siegertitel     des Söngvakeppni   2015   von   María   Ólafsdóttir,   "Unbroken" bzw."Lítil    skref"    aus    der    Feder    des    Trios    Ásgeir    Orri Ásgeirsson,     Pálmi     Ragnar     Ásgeirsson     und     Sæþór Kristjánsson oder eben kurz StopWaitGo.
Quelle: Facebook Yohanna    Autor: Jürgen Rütten  (Herzlichen Dank an Yohanna, ihr Selfie hier verwenden zu dürfen)  
Yohanna auf ihrer Facebook-Seite: “Neue Songs schon sehr bald! … :o)”
01.03.2016
Jetzt endlich auch auf Deutsch! Großes Interview! Interessant und sehr ehrlich …  
13.03.2016
Am    20.    Februar    2016    erschien    auf    der    isländischen Webseite    www.visir.is     eine    großes,    sehr    interessantes Interview   mit   Yohanna.   Sie   spricht   über   ihre   neue   Rolle als   Mutter,   über   ihre   Jahre   als Kinderstar,     über     den     Weg zum   Erfolg   und   vieles   mehr. Natürlich   auch   über   den   Song Contest und neue Songs! Bemerkenswert      und      nicht selbstverständlich     ist     dabei die   Offenheit   und   die   wirkliche Ehrlichkeit        in        Yohannas          Statements,    auch    wenn    es über   sehr   persönliche   Themen   geht.   Allein   dadurch   ist das   sehr   umfangreiche   Interview   sehr   lesenswert.   Man erfährt,   dass   Yohanna   ein   großer   Star   in   ihre   Heimat (und    bei    uns    Fans)    ist,    aber    eben    auch    ein    völlig normaler Mensch … Hier ein paar Zitate aus der deutschen Übersetzung: Über ihre Zeit als Kinderstar:  “Dies   ist   natürlich   keine   normale   Situation,   in   die   ein Kind   hineingerät,   das   ist   es   wirklich   nicht.   Aber   ich glaube,   dass   ich   da   ziemlich   gut   durch   gekommen bin,   und   ich   habe   eine   tolle   Familie,   die   mich   immer sehr   unterstützt   hat   und   sehr   darauf   geachtet   hat, dass   ich   korrekt   behandelt   wurde.   Ich   empfand   es nie   als   Last,   einfach   nur   als   Spaß.   Ich   fühlte   mich glücklich.” … Über ihre Jugendjahre: “Als   meine   Freunde   begannen   Teenager   zu   werden und   Dinge   zu   tun,   die      Jugendliche   tun,   war   ich immer   ganz   woanders.   Ich   entfernte   mich   mit   der Zeit   von   ihnen      …      Ich   bereue   das   vielleicht   nicht, aber   ich   hätte      gern   mehr   Zeit   mit   meinen   Freunden     verbracht.   …         Das   sind   diese   Dinge,   an   denen   man merkt, dass man einen Preis zahlen muss.”… Über ihre Rolle als Mutter: "Ich   bin   glücklich,   Sängerin   und   zur   selben   Zeit   in der   Mutterrolle   zu   sein,   weil   ich   mich   gleichzeitig   um beides,   um   sie   und   die   Musik   kümmern   kann.   Es gelingt   mir   gut,   zumal   ich   einen   sehr   guten   Rückhalt habe.   …   dass   es   einfach   ein   Zeitabschnitt   ist,   der für      mich      wunderschön      und      natürlich      auch      anstrengend   ist.   Aber   ich   hatte      wahrlich   nicht   vor, hierher   zu   kommen   und   zu   sagen,   dass   dies   alles ein      Kinderspiel   ist,   weil   es   eben   auch   schwierig   ist." Über ihre Pläne: Sie    kündigt    an,    schon    sehr    bald        einen    Song herauszubringen,   den   sie   zusammen   mit   Hallgrím Óskarsson    erarbeitet    hat    und    der    wie        maßge - schneidert    für    Jóhannas    Fans    geworden    ist.    Die, wie   sie   sagt,   sehr   oft   das   gemeinsame   Interesse   an     einem "echten Eurovisions-Song" zeigen. … “Ich      bin   dabei,   mit   Davíð   an   anderen   Songs   zu arbeiten,   die   wahrscheinlich   bald   darauf   erscheinen     werden.   Ich   werde   versuchen,   das   Material   von   mir ab      jetzt      in      gleichmäßigeren      Intervallen      zu      veröffentlichen,” … Wie     gesagt,     man     erfährt     viel     über     die     talentierte Künstlerin    und    den    großartigen    Menschen    Jóhanna Guðrún   Jónsdóttir   aus   Hafnarfjörður   im   wunderschönen Island … Die komplette Übersetzung des Interviews findest Du  > H I E R <  !  
Quelle: Visir.is                           Autor: Jürgen Rütten (EMAIL)
Jˇhanna Gu­r˙n mit Tochter MargrÚt Lilja.       (Bild:INFANTIA)
Jóhanna Guðrún mit Tochter Margrét Lilja
Tätigkeitsbericht 08/09 RÚV Seite 38
Als    ich    mich    mit    Yohannas    neuer    Single    “Revolving Doors”     beschäftigte,     fiel     mir     ein     peinliches     und unverzeihliches     Versäumnis     auf:     Aus     irgendeinem Grund   hatte   ich   den   ERSTEN   SONG    von   Yohannas   und Davíðs   Band   “Diskólestin”   ignoriert.   Und   das   völlig   zu unrecht!   “THIS   NIGHT”    ist   ein   großartiger,   temporeicher Disco-Hit,   der   es   sehr   wohl   verdient   hat,   von   allen   Fans der   schönsten   Stimme   Islands   beachtet   zu   werden. Aber diese   Scharte   ist   jetzt   endlich   ausgewetzt!   Ich   besorgte mir   den   Songtext   -   Danke   in   diesem   Zusammenhang   an Davíð!   -   und   sichtete   alles,   was   im   Netz   zu   Diskólestin, “This Night”, den beteiligten Musikern zu finden ist … Hier das Endergebnis: THIS NIGHT - Infos, Songtext, Übersetzung  Weiterhin   fand   ich   es   schade,   dass “This     Night”     mehr     oder     weniger     unbeachtet   ein   “Schattendasein”   auf Soundcloud    fristetet.    Aus    diesem Grund    kam    ich    auf    die    Idee,    für “Videos   by Yohanna.de”   ein   Lyric-Video   zu   machen. Also holte   ich   mir   auch   dafür   die   Erlaubnis   und   begann   zu basteln … Ich   hoffe,   das   Video   gefällt   Dir   und   es   hilft   zumindest   ein wenig,     “This     Night”     etwas     bekannter     zu     machen. Diskólestin hat’s verdient …
Verfasst   am 26.05.2016 von Jürgen Rütten (Email)
Quelle: tix.is      Verfasst am 26.05.2016 von Jürgen Rütten (Email)
Zusatz-Konzert “NINA 25 ÁRA” mit Yohanna! Am   6.   Mai   ging   ein   Konzert   von   Stebbi &   Eyfi   (Stefán   Hilmarsson   &   Eyjólfur Kristjánsson)      in      der      Konzerthalle “Salurinn”     in     Kópavogur     über     die Bühne.   Anlass   war   der   25.   Jahrestag ihrer Teilnahme   am   ESC   1991   in   Rom, wo   sie   mit   Ihrem   Song   "Draumur   um Nínu"   Island   vertraten.   Auch   wenn   es letztlich    “nur”    für    Platz    15    reichte, wurde    “Nína”    (unter    diesem    Titel    ist der   Song   auch   bekannt)   zu   einem   der beliebtesten Eurovisions-Songs des Inselstaates… Weil    das    Konzert    ein    Riesenerfolg    war    und    sich    die Anfragen   nach   einer   Wiederholung   häuften,   entschied man   sich   für   ein   Zusatzkonzert   am   16.   Juni   2016   an gleicher Stelle! Und     wie     schon     in     der     ersten    Ausgabe     sind     als besondere   Gäste   Jóhanna   Guðrún   und   Bjarni   Arason eingeladen. Infos & Tickets:  > H I E R  <
Quelle: SENA      Verfasst am 26.05.2016 von Jürgen Rütten (Email)
Yohanna wieder Gast bei Björgvin Halldórsson! Ist   zwar   noch   lang   hin,   aber   eine   sehr erfreuliche      Nachricht      ist      auf      der Webseite     des     isländischen     Medien - konzerns SENA zu lesen: Zum    9.    Mal    läd    der    beliebte    Entertainer    Björgvin Halldórsson    zu    seinem    Weihnachtskonzert    ein,    das diesmal   am   10.   Dezember   2016   in   der   Laugardalshöllin, Reykjavík   stattfinden   wird.   Die   Gästeliste   ist   zwar   noch nicht   endgültig,   aber   folgende   Künstler   werden   dieses Event    wieder    zu    einem    Höhepunkt    der    isländischen Adventssaison machen: Björgvin Halldórsson  - Ágústa Eva Eyþór Ingi Gunnlaugsson - Friðrik Dór Gissur Páll Gissurarson  - Ragga Gísla -  Svala … … und natürlich Jóhanna Guðrún - Yohanna!
“Jólagestir     Björgvins”      ist     seit     Jahren     die     wohl beliebteste   Weihnachtskonzertreihe   Islands.   Es   ist   jedes Jahr   erstaunlich,   wie   viele   Zuschauer   die   große   Gala sehen   wollen.   Yohanna   ist   seit   ihrer   ersten   Teilnahme 2010     schon     fast     ein     fester     Bestandteil     der     Show geworden.   Unvergessen   ist   das   Duett   während   dieses Events   mit   dem   Norweger Alexander   Rybak,   dem   Sieger des ESC 2009... Als    besonderen    Tipp    möchte    ich    hier    zwei    Videos erwähnen,   in   denen   sich Yohanna   von   ihrer   besten   Seite zeigt.     Beide     stammen     aus     dem     Jahre     2014     und beweisen einmal mehr Yohannas Ausnahmetalent:
Jóhanna Guðrún : "HVAR ERU JÓLIN?" (with subtitles) (Quelle: Videos by Yohanna.de)
Jóhanna Guðrún & Svala:  "Don't save it all for Christmas day"  (Quelle: Yohannamusic)
weiter Infos hier! weiter Infos hier!
Autor: Jürgen Rütten (Email)
Team Yohanna Germany