© 2010-2017  Team Yohanna/Jürgen Rütten
News und Infos, die sich im Laufe des Jahres angesammelt haben ...
Yohanna.de ist online seit 10. Juni 2010
2013
Seite 2
 August - Januar
13.08.2013
Zwei tolle Konzerte mit Yohanna in Island! "55 Jahre Bee Gees" - ein Tribut an die Weltstars
Es war Yohanna.de schon seit längerem "gerüchteweise" bekannt, jetzt ist es "amtlich"! Bei zwei großen Konzerten in Reykjavík (12 .Oktober) und Akureyri (26. Oktober)  haben die Isländer wieder einmal Gelegenheit, Yohanna's wunderschöne Stimme zu genießen. Wirklich beneidenswert, diese Isländer ... :o) Genau 55 Jahre nach Gründung der australischen Superband und 35 Jahre nach der isländischen Premiere des Kultfilms "Saturday Night Fever" wird sie zusammen mit Pétur Örn Guðmundsson, Friðrik Ómar, Matthías Matthíasson, Jógvan Hansen jede Menge Highlights der musikalischen Giganten aus "Down Under" präsentieren.   Ein kleines Video, in dem sich die einzelnen Künstler vorstellen - natürlich auch Yohanna - findet sich auf dem YouTube-Kanal von Friðrik Ómar Hjörleifsson. uellen:   midi.is       RIGG ehf      Autor: Jürgen Rütten
Yohanna Bild: FB Friðrik Ómar)
13.08.2013
Nicht wirklich wichtig, aber sicher sehr erfreulich ... :o) Yohanna leiht Schlumpf "Strympa" wieder ihre Stimme!
Vor ein paar Wochen fanden die Arbeiten zur isländischen Synchronisation des zweiten Teils von "Die Schlümpfe 3D" statt. In der Liste der Sprecher findet sich wieder Islands schönste Stimme: Jóhanna Guðrún Jónsdottir. Wie schon 2011 bei Teil 1 sprach Yohanna die Rolle der Schlumpfine, oder auf Isländisch, Strympa. Sicher keine "weltbewegende" Nachricht, aber sie zeigt, daß Yohanna auch diesen Job sehr zu Zufriedenheit der Kinobesucher gemacht hat, was Yohanna.de natürlich hoch erfreut. Den isländischen Trailer von "Strumparnir 2" kannst Du Dir auf YouTube ansehen. Wirklich sehens- bzw. hörenswert ... ;o) 
Quelle:   sena.is       Autor: J.Rütten
Wie Yohanna.de auf Anfrage heute erfreulicherweise bestätigt wurde, steht Yohannas seit langem erwartete, neue Version von "Really Over" unmittelbar vor der Veröffentlichung :o) Wenn genaueres bekannt wird, wird es natürlich hier nachgereicht ! J.Rütten - 30.07.2013
28.06.2013
Yohanna bei Steven Mercurio's "A Grateful Tail" ! Ein Traumjob  für "Islands schönste Stimme" in den Vereinigten Staaten
Yohanna wird Ende August in die Vereinigten Staaten reisen. Dort wird sie bei dem großartigen Projekt "A Grateful Tail" des italo-amerikanische Dirigenten und Komponisten Steven Mercurio mitwirken. Er schrieb seine Sinfonie in 4 Sätzen für großes Orchester, große Stimmen und Chor. Aufgeführt werden wird sie für Männer, Frauen, Kinder und Hunde ! Yohanna schreibt dazu auf ihren Facebookseite: "Das ist perfekt für mich, es ist der Traumjob für mich!" Was nicht verwunderlich ist! Die tierliebe Isländerin erscheint geradezu als bekennende Hundenärrin. Ihre beiden Hunde Bjatur und Diva würden das sicher bestätigen ... :o) ... weiter Infos werden folgen
Promo-Video  - Quelle: Vimeo Quelle: FB Yohanna u.a    Autor: J. Rütten
23.06.2013
Neuer Song mit Yohanna - einfach traumhaft ... :o) "Separate Ways": Duett mit Hallur Joensen, ein Country-Song  vom Feinsten!
Der Sommer 2013 fängt für uns Fans ja mal so richtig gut an: Yohanna hat mit dem von den Färöern stammenden Countrysänger Hallur Joensen das wundervolle Duett "Seperate Ways" aufgenommen. Der Song ist der neunte Titel seines vierten Solo-Albums "With Stars and Legends" des 1967 in der Stadt Klaksvík im nördlichen Teil der kleinen Inselgruppe geborenen Musikers. In ganz Skandinavien feierte er ab den frühen neunziger Jahren große Erfolge mit der Band "Western-Blues". 2007 reiste Hallur nach Nashville, wo er sein erstes Album "Pickin' Time In Nashville" aufnahm. Mit großem Erfolg: Es ist das meistverkaufte Album auf den Färöer-Inseln des Jahres 2008. Sein neues Album "With Stars and Legends" erschien am 3. Juni 2013 und ist als CD z.B. auf seiner Webseite zu bestellen. Für Yohanna ist "Seperate Ways" nicht der erste Ausflug ins Country-Genre: Mit ihrer grandiosen, melancholischen Ballade "I think of Angels" und der sehr gelungenen Zusammenarbeit mit Björgvin Halldórsson ("Brosið" und "Er það ást?") zeigte sie schon 2011, dass sie sich auch in der Welt der Country- Music sehr wohlfühlt. Sehr erfreulich für alle Fans der schönsten Stimme Islands ... :o) Kaufen als hochwertige MP3-Datei kannst Du den Song zum Beispiel > H I E R < !! Es lohnt sich ... Quelle: hallurjoensen.com              Autor: Jürgen Rütten
Bild: Cover der CD
01.06.2013
Yohanna zieht wieder zurück nach Island!
Wie im Online-Portal der isländischen Zeitung "Dagblaðið Vísir" zu lesen ist, kehrt Yohanna mit ihrem Freund Davíð Sigurgeirsson dieses Wochenende zurück in ihre isländische Heimat. Hier die deutsche Übersetzung des kurzen Artikels:
Die populäre Sängerin Jóhanna Guðrún Jónsdóttir und ihr Freund, der Musiker Davíð Sigurgeirsson, kehren heim nach Island.Sie zogen Anfang 2012 nach Norwegen auf der Suche nach neuen Möglichkeiten und Jóhanna Guðrún hatte einen norwegischen Manager. In einem Gespräch mit DV sagte Jóhanna, bevor sie wegzogen: "Wir sind jung und dort gibt es jede Menge Chancen. Wenn man sie richtig nutzt, dann können alle möglichen Dinge passieren." Nun sind sie aber auf dem Weg zurück nach Hause, und laut der Facebook-Seite von Davíð haben sie eine Wohnung  in Hafnarfjörður.
Bild: Screenshot aus DV.is (zum vergrößern => anklicken)
Über ihre Zeit in Kongsvinger schreibt Yohanna auf ihrer Facebook-Seite: "Es ist wirklich phantastisch hier und ich werde  wohl regelmäßig dort hinfliegen um zu singen." Weiter schreibt sie, daß es dennoch Zuhause am schönsten sei. Auch freue sie sich darauf, den Sommer in Island zu genießen und auf neue, spannende  Projekte. Das , aber insbesondere die "neuen und spannenden Projekte", erfreuen natürlich auch alle Fans der "schönsten Stimme Islands" - Yohanna.de's gern gemachte Aussage - die jetzt wieder ihren wahren und ursprünglichen Inhalt zurückerhält ... :o) Quellen: DV.is    div. Facebook-Seiten         Autor/Übersetzung: J.Rütten
27.05.2013
Dänemark gewinnt den Eurovision Song Contest 2013!
Eyþór Ingi Gunnlaugsson "Ég á líf" Island - Platz 17 (Fotos Yohanna.de)
Emmilie de Forest "Only Teardrops" Dänemark Platz 1 !!
Der beste Beitrag hat gewonnen: Emmelie de Forest erreicht mit "Only Teardrops" 281 Punkte für Dänemark und ist damit die verdiente Siegerin des Eurovision Song Contest 2013 im schwedischen Malmö geworden! Yohanna.de gratuliert der jungen, äußerst talentierten Sängerin hier aus vollem Herzen zu diesem gelungenen Auftritt ... :o) Ebenso Gratulation an Eyþór Ingi Gunnlaugsson für Island! "Ég á Líf" ist ein grandioser Song und der Auftritt war perfekt, wie sich der Autor vor Ort überzeugen konnte! Top 10 wären gerecht gewesen, letztlich 47 Punkte und Platz 17 dagegen nicht ... Und zum Schluß: Gute Nachrichten! Yohannas Managment Vox Artist kündigt auf seiner FB-Seite "Gigs" mit Yohanna für den Sommer an. Man kann mal wieder sehen: Geduld lohnt sich immer ... ;o)
Autor:J.Rütten
03.02.2013
Samstag, 2.Februar:  Finale "Söngvakeppni Sjónvarpsins 2013" - Die Entscheidung ist gefallen!
Jetzt steht fest, wer Island im Mai beim Eurovision Song Contest 2013 im schwedischen Malmö verteten wird. Das entscheidende Finale gewonnen hat Eyþór Ingi Gunnlaugsson mit dem Titel "Ég á líf" - zugegebenermaßen ein toller Song! Yohanna.de möchte deshalb Eyþór Ingi aus ganzem Herzen viel Glück in Malmö und viele Punkte für Island wünschen. Obwohl Yohanna am Samstag schmerzlich vermisst wurde - man ist und bleibt schließlich Fan der großartigen isländischen Musikszene ! Noch ein kleiner Hinweis zu einer englischsprachigen Version von Yohannas Beitrag "Þú": Zur Zeit gibt es eine solche Aufnahme noch nicht - Davið Sigurgeirsson teilte Yohanna.de allerdings mit, dass (Zitat) "Wir wahrscheinlich bald eine englische Version von "Þú"  machen werden". Also einfach weiterhin auf diesen sicherlich herbeigesehnten Song freuen, die Geduld wird schon bald belohnt werden ... :o) Quelle: RÚV   Autor: J.Rütten
Eyþór Ingi Gunnlaugsson (Bild: Screenshot RÚV)
27.01.2013
Riesenenttäuschung und Trauer bei allen Fans! ESC-Entscheidung in Island leider ohne Yohanna und "Þú"
Ein gutgelauntes Künstlerpaar.... :o) Davið und Yohanna bei der Vorstellung
Eine perfekte Show - grandiose Musiker
Das Finale findet am Samstag, den 2. Februar 2013 in Reykyavík statt. Der Veranstalter RÚV wird auch diese Live-Sendung auf seiner Internetseite ab 20.00 Uhr Ortzeit (21.00 Uhr MEZ!) Übertragen. Auch wenn die wichtigste Person - Yohanna - nicht dabei ist, es wird sicher ein spannender, unterhaltsamer Abend! Denn musikalisch ist Island wahrlich ein gesegnetes Land ... Zum Schluß noch eine Anmerkung des Autors:  Nie ist es mir schwerer gefallen, einen Beitrag für diese Webseite zu schreiben. Ich war am Freitagabend enttäuscht, entsetzt, tieftraurig, am Boden zerstört - bis mir wieder einfiel, welch ein Glück ich habe, ein "unheilbarer" Fan einer solchen Ausnahmesängerin zu sein! Ihre traumhafte Musik, ihre engelsgleiche Stimme lassen auch den dunkelsten Tag schnell wieder in strahlendem Licht erscheinen! So freue ich mich jetzt auf eine wahrscheinliche englische Version von "Þú" und auf ein neues Album von Jóhanna Guðrún Jónsdóttir - auch dies wird grandios werden, das ist sicher ... :o) Quelle: RÚV    Bilder: Scrernshots    Autor: J. Rütten
Yohanna - Islands schönste Stimme !
Die Entscheidung in den beiden Halbfinalen des Sjónvarpsins 2013 sind getroffen! Leider  fand Yohanna mit ihrem Song "Þú" nicht die Resonanz bei Jury und Tele-Votern, die sie verdient gehabt hätte ... :o( Mag es daran gelegen haben, daß der von Davið Sigurgeirsson geschriebene Titel ein wenig ungewöhnlich für Yohanna ist? Wer weiß, aber Spekulationen über das Aus der "Schönsten Stimme Islands" bringen nichts. So bleibt uns nur, die Entscheidung der Islander zu respektieren und den Finalteilnehmern Glück zu wünschen ... Aber gerade diese "neue" Yohanna überzeugte Yohanna.de über alle Maßen und auch der Auftritt während der Sendung war traumhaft. Eine strahlende, hinreißend aussehende Sängerin, die live besser singt als manch andere "Stars" im Studio - was will man mehr? Aber - es hat eben nicht sollen sein, leider ...   Im Finale werden folgende sieben Beiträge das Rennen unter sich ausmachen:
Birgitta Haukdal - "Meðal andanna" Svavar Knútur Kristinsson  & Hreindís Ylva Garðarsdóttir Hólm -"Lífið snýst" Eyþór Ingi Gunnlaugsson - "Ég á líf" Jógvan Hansen & Stefanía Svavarsdóttir - "Til þín" Unnur Eggertsdóttir - "Ég syng!" Haraldur Reynisson - "Vinátta" Magni Ásgeirsson  -  "Ekki líta undan"
1.: 2.: 3.: 4.: 5.: 6.: (per "Wildcard”)  7. :
22.01.2013
Running Order für die  Semi-Finale bekannt gegeben! Yohanna eröffnet mit "Þú" Söngvakeppnin 2013
Island wird am Wochenende mit der  Suche nach  ihren Repräsentanten für den Eurovision Song Contest 2013 im schwedischen Malmö  im Mai beginnen. Nun hat der Veranstalter, der TV-Sender RÚV die Teilnehmer  und die Reihenfolge für die beiden Semi-Finale öffentlich gemacht: Am Freitag, den 25. Januar um 20.00 Uhr Ortszeit (21.00 MEZ) wird Yohanna, oder Jóhanna Guðrún - ihr richtiger Namen unter dem sie in Island bekannt und ungebrochen populär ist, den Wettbewerb 2013 mit dem recht aussichtsreichen Song "Þú" als Startnummer 1 eröffnen! Das Chancen auf ein Weiterkommen ins Finale am 2. Februar erscheinen sehr groß , zumal die bisherigen Proben laut Davið Sigurgeirsson (Freund und Autor des Songs) sehr  vielversprechend gelaufen sind. Auch wenn die Konkurrenz  dieses Jahr sehr  stark ist - Yohanna wird's packen !!! :o) Hier nun Interpreten und Songs der zwei Semi-Finale in der Reihenfolge des Starts:
Semi 1 - FREITAG, 25.01.2013, 21.00 Uhr MEZ 1. Jóhanna Guðrún Jónsdóttir -" Þú" 2. Magni Ásgeirsson  -  "Ekki líta undan" 3. Svavar Knútur Kristinsson  &     Hreindís Ylva Garðarsdóttir Hólm -"Lífið snýst " 4. Edda Viðarsdóttir - "Sá sem lætur hjartað ráða för" 5. Eyþór Ingi Gunnlaugsson - "Ég á líf" 6. Birgitta Haukdal - "Meðal andanna"
Semi 2 - SAMSTAG, 26.01.2013, 21.00 Uhr MEZ 1. Klara Ósk Elíasdóttir - "Skuggamynd" 2. Jógvan Hansen & Stefanía Svavarsdóttir - "Til þín"     3. Sylvía Erla Scheving - "Stund með þér "             (von María Björk Sverrisdóttir geschrieben!) 4. Haraldur Reynisson - "Vinátta" 5. Unnur Eggertsdóttir - "Ég syng!" 6. Erna Hrönn Ólafsdóttir - "Augnablik"
Je drei der sechs  Kandidaten eines Semifinales qualifizieren sich für das alles entscheidende Finale am Samstag, den 2. Februar 2013 (gleiche Uhrzeit). Ermittelt werden die sechs weiterkommenden Songs je zur Hälfte durch eine Jury und durch die isländische Zuschauer mittels Tele-Voting. Der Sender behält sich das Recht vor, einen siebenten Titel für das Finale zu nominieren, " ... wenn es notwendig ist ..." - was auch immer das im "Ernstfall" bedeuten mag !? Yohanna.de ist der festen Überzeugung, daß Yohanna - immerhin "Islands Schönste Stimme" ;o) - auch in diesem Jahr das Finale ohne Probleme erreichen wird. "Þú" ist sicher ein für Yohanna ungewöhnlicher, aber gerade auch deshalb sehr bemerkens- und vor allem hörenswerter Song. Und über Yohannas phänomenalen musikalische Fähigkeiten braucht Yohanna.de hier nichts mehr hinzufügen, die sind unbestreitbar  ... Von Herzen,auch im Namen ALLER Besucher von Yohanna.de:  Gangi þér vel, Jóhanna Guðrún !
Quelle: RÚV    Autor: Jürgen Rütten
10.01.2013
Jaaaa...! Ein Traum aller Fans ist wahr geworden! Islands ESC-Vorrrunde 2013: YOHANNA singt Daviðs "Þú"
Die erste Meldung auf Yohanna.de 2013 ist das Beste, was man sich als Fan wünschen kann. Der Sender RÚV hat heute die Sänger und Sängerinnen der diesjährigen Vorrunde zum Eurovision Song Contest 2013 in Malmö veröffentlicht. Neben Magni Ásgeirsson, Birgitta Haukdal, Klara Ósk Elíasdóttir, Erna Hrönn Ólafsdóttir und anderen bekannten Musikern ist dort der Namen zu lesen, auf den wir Fans gehofft haben: Jóhanna Guðrún Jónsdóttir - YOHANNA !!!
Yohanna wird mit dem Song "Þú", komponiert und getextet von ihrem Partner David Sigurgeirsson, beim Söngvakeppni Sjónvarpsin 2013 um das Ticket nach Malmö singen. Die Titel werden am Montag, 14. Januar beim isländischen Radiosender RÁS2 vorgestellt und ab diesem Tag stehen alle Songs auf der Web-Seite von RÚV zum anhören bereit. Wenn das nicht ein toller Jahresanfang ist ...  Die beiden Vorrunden finden am 25. und 26. Januar um 20.00 Uhr isländischer Zeit statt, also ab 21.00 Uhr MEZ sind sie als Live-Stream zu sehen. Das Finale ist dann am 2. Februar (gleiche Uhrzeit!) - folge einfach diesem >LINK< ... Also, an alle Fans: "Söngvakeppni Sjónvarpsin 2013" einschalten und Daumen drücken ... :o) Quelle: RÚV        Autor: J.Rütten
ńltere News ńltere News aktuell aktuell neuere News neuere News
Nachrichten von August 2013 - Januar 2013
© 2010-2017  Team Yohanna/Jürgen Rütten Impressum/Disclaimer
LAST UPDATE: 06.01.2017
Zwei tolle Konzerte mit Yohanna in Island! "55 Jahre Bee Gees" ein Tribut an die Weltstars
Es   war   Yohanna.de   schon   seit   längerem   "ge - rüchteweise"   bekannt,   jetzt   ist   es   "amtlich"!   Bei zwei     großen     Konzerten     in     Reykjavík     (12. Oktober)   und   Akureyri   (26.   Oktober)      haben die     Isländer     wieder     einmal     Gelegenheit, Yohanna's        wunderschöne        Stimme        zu genießen. Wirklich beneidenswert, die Isländer ... :o) Genau      55      Jahre      nach      Gründung      der australischen   Superband   und   35   Jahre   nach der     isländischen     Premiere     des     Kultfilms "Saturday   Night   Fever"   wird   sie   zusammen   mit Pétur     Örn     Guðmundsson,     Friðrik     Ómar, Matthías   Matthíasson,   Jógvan   Hansen   jede   Menge   Highlights der musikalischen Giganten aus "Down Under" präsentieren.   Ein   kleines Video ,   in   dem   sich   die   einzelnen   Künstler   vorstellen -   natürlich   auch   Yohanna   -   findet   sich   auf   dem   YouTube-Kanal   von Friðrik Ómar Hjörleifsson. Quellen:   midi.is       RIGG ehf      Autor: Jürgen Rütten am 13.08.2013
Yohanna Bild: FB Friðrik Ómar)
Nicht wirklich wichtig, aber sicher sehr erfreulich ... :o) Yohanna leiht Schlumpf "Strympa" wieder ihre Stimme!
Vor     ein     paar     Wochen     fanden     die Arbeiten      zur      isländischen      Synchro - nisation    des    zweiten    Teils    von    "Die Schlümpfe    3D"    statt.    In    der    Liste    der Sprecher     findet     sich     wieder     Islands schönste     Stimme:     Jóhanna     Guðrún Jónsdottir. Wie     schon     2011     bei     Teil     1     sprach Yohanna    die    Rolle    der    Schlumpfine, oder    auf    Isländisch,    Strympa.    Sicher keine   "weltbewegende"   Nachricht,   aber sie   zeigt,   daß   Yohanna   auch   diesen   Job sehr   zu   Zufriedenheit   der   Kinobesucher gemacht   hat,   was   Yohanna.de   natürlich hoch erfreut. Den   isländischen Trailer    von   "Strumparnir   2" kannst   Du   Dir   auf   YouTube   ansehen.   Wirklich sehens- bzw. hörenswert ... ;o)   Quelle:   sena.is       Autor: J.Rütten am 13.08.2013
Wie      Yohanna.de      auf      Anfrage      heute erfreulicherweise    bestätigt    wurde,    steht Yohannas    seit    langem    erwartete,    neue Version   von   "Really   Over"   unmittelbar   vor der Veröffentlichung :o) Wenn     genaueres     bekannt     wird,     wird     es     natürlich     hier nachgereicht …  J.Rütten - 30.07.2013
Yohanna bei Steven Mercurio's "A Grateful Tail" ! Ein Traumjob  für "Islands schönste Stimme" in den Vereinigten Staaten
Yohanna   wird   Ende   August   in   die Vereinigten    Staaten    reisen.    Dort wird     sie     bei     dem     großartigen Projekt   "A   Grateful   Tail"   des   italo- amerikanische       Dirigenten       und Komponisten   Steven   Mercurio   mit - wirken. Er    schrieb    seine    Sinfonie    in    4 Sätzen      für      großes      Orchester, große    Stimmen    und    Chor.    Aufgeführt    werden    wird    sie    für Männer, Frauen, Kinder und Hunde  ! Yohanna schreibt dazu auf ihren Facebookseite: "Das ist perfekt für mich, es ist der Traumjob für mich!" Was   nicht   verwunderlich   ist!   Die   tierliebe   Isländerin   erscheint geradezu   als   bekennende   Hundenärrin.   Ihre   beiden   Hunde Bjatur und Diva würden das sicher bestätigen ... :o) ... weiter Infos werden folgen Quelle: FB Yohanna u.a                             Autor: J. Rütten am 28.06.2013
Promo-Video Quelle: Vimeo
Neuer Song mit Yohanna - einfach traumhaft ... :o) "Separate Ways": Duett mit Hallur Joensen Ein Country-Song  vom Feinsten!
Der Sommer 2013 fängt für ja mal so richtig gut an: Yohanna    hat    mit    dem    von    den    Färöern    stammenden Countrysänger    Hallur    Joensen    das    wundervolle    Duett "Seperate Ways" aufgenommen. Der   Song   ist   der   neunte   Titel seines     vierten     Solo-Albums "With   Stars   and   Legends"   des 1967   in   der   Stadt   Klaksvík   im nördlichen     Teil     der     kleinen Inselgruppe              geborenen Musikers.             In             ganz Skandinavien     feierte     er     ab den   frühen   neunziger   Jahren große    Erfolge    mit    der    Band "Western-Blues".    2007    reiste Hallur   nach   Nashville,   wo   er   sein   erstes   Album   "Pickin' Time   In   Nashville"   aufnahm.   Mit   großem   Erfolg:   Es   ist das    meistverkaufte   Album    auf    den    Färöer-Inseln    des Jahres 2008. Sein   neues   Album   "With   Stars   and   Legends"   erschien am   3.   Juni   2013   und   ist   als   CD   z.B.   auf   seiner   Webseite   zu bestellen. Für   Yohanna   ist   "Seperate   Ways"   nicht   der   erste Ausflug ins     Country-Genre:     Mit     ihrer     grandiosen,     melan - cholischen    Ballade    "I think of Angels"     und    der    sehr gelungenen   Zusammenarbeit   mit   Björgvin   Halldórsson ( "Brosið"    und   "Er   það   ást?")   zeigte   sie   schon   2011,   dass sie    sich    auch    in    der    Welt    der    Country-Music    sehr wohlfühlt.   Sehr   erfreulich   für   alle   Fans   der   schönsten Stimme Islands ... :o) Kaufen   als   hochwertige   MP3-Datei   kannst   Du   den   Song zum Beispiel >HIER<  !! Es lohnt sich ... Quelle: hallurjoensen.com                      Autor: Jürgen Rütten am 23.06.2013
Das Cover der CD
Yohanna zieht wieder zurück nach Island!
Wie      im      Online-Portal      der isländischen      Zeitung      "Dag - blaðið   Vísir"   zu   lesen   ist,   kehrt Yohanna     mit     ihrem     Freund Davíð     Sigurgeirsson     dieses Wochen ende    zurück    in    ihre isländische Heimat. Hier      die      deutsche      Über - setzung des kurzen Artikels : “Die    populäre    Sängerin    Jóhanna    Guðrún    Jónsdóttir    und    ihr Freund,   der   Musiker   Davíð   Sigurgeirsson,   kehren   heim   nach Island.Sie   zogen   Anfang   2012   nach   Norwegen   auf   der   Suche nach   neuen   Möglichkeiten   und   Jóhanna   Guðrún   hatte   einen norwegischen Manager. In     einem     Gespräch     mit     DV     sagte     Jóhanna,     bevor     sie wegzogen:    "Wir    sind    jung    und    dort    gibt    es    jede    Menge Chancen.    Wenn    man    sie    richtig    nutzt,    dann    können    alle möglichen Dinge passieren." Nun   sind   sie   aber   auf   dem   Weg   zurück   nach   Hause,   und   laut der   Facebook-Seite   von   Davíð   haben   sie   eine   Wohnung      in Hafnarfjörður.” Über    ihre    Zeit    in    Kongsvinger    schreibt    Yohanna    auf    ihrer Facebook-Seite:   "Es   ist   wirklich   phantastisch   hier   und   ich   werde     wohl   regelmäßig   dort   hinfliegen   um   zu   singen."   Weiter   schreibt sie,   daß   es   dennoch   Zuhause   am   schönsten   sei. Auch   freue   sie sich   darauf,   den   Sommer   in   Island   zu   genießen   und   auf   neue, spannende  Projekte. Das   ,   aber   insbesondere   die   "neuen   und   spannenden   Projekte", erfreuen    natürlich    auch    alle    Fans    der    "schönsten    Stimme Islands"   - Yohanna.de's   gern   gemachte Aussage   -   die   jetzt   ihren wahren und ursprünglichen Inhalt zurückerhält ... :o) Quellen: DV.is    div. Facebook-Seiten         Autor: J.Rütten am 01.06.2013
Bild: Screenshot aus DV.is (zum vergrößern => anklicken)
Eyþór Ingi Gunnlaugsson "Ég á líf" Island - Platz 17 (Fotos Yohanna.de)
Emmilie de Forest "Only Teardrops" Dänemark Platz 1 !!
Dänemark gewinnt den Eurovision Song Contest 2013! Der beste Beitrag hat gewonnen: Emmelie    de    Forest    erreicht    mit    "Only Teardrops"   281   Punkte   für   Dänemark   und ist     damit     die     verdiente     Siegerin     des Eurovision      Song      Contest      2013      im schwedischen Malmö geworden!    Yohanna.de   gratuliert   der   jungen,   äußerst talentierten     Sängerin     hier     aus     vollem Herzen   zu   diesem   gelungenen   Auftritt   ... :o) Ebenso      Gratulation      an      Eyþór      Ingi Gunnlaugsson   für   Island!   "Ég   á   Líf"   ist   ein grandioser     Song     und     der    Auftritt     war perfekt,     wie     sich     der     Autor     vor     Ort überzeugen   konnte!   Top   10   wären   gerecht gewesen,   letztlich   47   Punkte   und   Platz   17 dagegen nicht ... Und   zum   Schluß:   Sehr   gute   Nachrichten! Yohannas   Managment   Vox   Artist    kündigt auf   seiner   FB-Seite    "Gigs"   mit   Yohanna für den Sommer an. Man   kann   mal   wieder   sehen:   Geduld   lohnt sich immer ... ;o)
Autor:J.Rütten am 27.05.2013
 2. Februar 2013:  Finale "Söngvakeppni Sjónvarpsins" Die Entscheidung ist gefallen!
Jetzt   steht   fest,   wer   Island   im   Mai   beim Eurovision      Song      Contest      2013      im schwedischen   Malmö   verteten   wird.   Das entscheidende     Finale     gewonnen     hat Eyþór   Ingi   Gunnlaugsson   mit   dem   Titel "Ég    á    líf"    -    zugegebenermaßen    auch    ein wirklich toller Song! Yohanna.de   möchte   deshalb   Eyþór   Ingi   aus ganzem    Herzen    viel    Glück    in    Malmö    und viele   Punkte   für   Island   wünschen.   Obwohl Yohanna   am   Samstag   schmerzlich   vermisst wurde   -   man   ist   und   bleibt   schließlich   Fan der großartigen isländischen Musikszene ! Noch    ein    kleiner    Hinweis    zu    einer    eng - lischen Version von Yohannas Beitrag "Þú": Zur   Zeit   gibt   es   eine   solche   Aufnahme   noch nicht    -    Davið    Sigurgeirsson    teilte   Yohanna.de    allerdings    mit, dass   (Zitat)   "Wir   wahrscheinlich   bald   eine   englische   Version von "Þú"  machen werden" . Also   einfach   weiterhin   auf   diesen   sicherlich   herbeigesehnten Song freuen, die Geduld wird schon bald belohnt werden ... :o) Quelle: RÚV   Autor: J.Rütten am 03.02.2013
Eyþór Ingi Gunnlaugsson (Bild: Screenshot RÚV)
Riesenenttäuschung und Trauer bei allen Fans! ESC-Entscheidung in Island leider ohne Yohanna und "Þú" … :o(
Ein gutgelauntes Künstlerpaar Davið & Yohanna
Das    Finale    findet    am    Samstag,    den    2.    Februar    2013    in Reykyavík   statt.   Der   Veranstalter   RÚV   wird   auch   diese   Live- Sendung   auf   seiner   Internetseite   ab   20.00   Uhr   Ortzeit   (21.00 Uhr MEZ!) Übertragen. Auch   wenn   die   wichtigste   Person   - Yohanna   -   nicht   dabei   ist,   es wird    sicher    ein    spannender,    unterhaltsamer    Abend!    Denn musikalisch ist Island wahrlich ein gesegnetes Land ... Zum   Schluß   noch   eine   Anmerkung   des   Autors:      Nie   ist   es   mir schwerer     gefallen,     einen     Beitrag     für     diese     Webseite     zu schreiben.    Ich    war    am    Freitagabend    enttäuscht,    entsetzt, tieftraurig,   am   Boden   zerstört   -   bis   mir   wieder   einfiel,   welch   ein Glück     ich     habe,     ein     "unheilbarer"     Fan     einer     solchen Ausnahmesängerin     zu     sein!     Ihre     traumhafte     Musik,     ihre engelsgleiche   Stimme   lassen   auch   den   dunkelsten   Tag   schnell wieder in strahlendem Licht erscheinen! So    freue    ich    mich    jetzt    auf    eine    wahrscheinliche    englische Version    von    "Þú"    und    auf    ein    neues    Album    von    Jóhanna Guðrún   Jónsdóttir   -   auch   dies   wird   grandios   werden,   das   ist sicher ... :o) Quelle: RÚV    Bilder: Scrernshots    Autor: J. Rütten am 27.01.2013
Die   Entscheidung   in   den   beiden   Halb - finalen   des   Söngvakeppninn   2013   sind getroffen!    Leider        fand    Yohanna    mit ihrem   Song   "Þú"   nicht   die   Resonanz   bei Jury    und    Tele-Votern,    die    sie    verdient gehabt hätte ... :o( Mag     es     daran     gelegen     haben,     daß     der     von     Davið Sigurgeirsson   geschriebene   Titel   ein   wenig   ungewöhnlich   für Yohanna   ist?   Wer   weiß,   aber   Spekulationen   über   das   Aus   der "Schönsten   Stimme   Islands"   bringen   nichts.   So   bleibt   uns   nur, die    Entscheidung    der    Islander    zu    respektieren    und    den Finalteilnehmern Glück zu wünschen ... Aber    gerade    diese    "neue"   Yohanna    überzeugte   Yohanna.de über   alle   Maßen   und   auch   der   Auftritt    während   der   Sendung war     traumhaft.     Eine     strahlende,     hinreißend     aussehende Sängerin,   die   live   besser   singt   als   manch   andere   "Stars"   im Studio   -   was   will   man   mehr?   Aber   -   es   hat   eben   nicht   sollen sein, leider ...  
Birgitta Haukdal - "Meðal andanna" Svavar Knútur Kristinsson  & Hreindís Ylva Garðarsdóttir Hólm -"Lífið snýst" Eyþór Ingi Gunnlaugsson - "Ég á líf" Jógvan Hansen & Stefanía Svavarsdóttir - "Til þín" Unnur Eggertsdóttir - "Ég syng!" Haraldur Reynisson - "Vinátta" Magni Ásgeirsson  -  "Ekki líta undan"
Im   Finale   werden   folgende   sieben   Beiträge   das   Rennen   unter sich ausmachen:
Eine perfekte Show grandiose Musiker
Yohanna  Islands schönste Stimme !
Davið & Yohanna Ein musikalisches Traumpaar
Ein paar Screenshots …
zum vergrößern anklicken
Running Order für die  Semi-Finale bekannt gegeben! Yohanna eröffnet mit "Þú" Söngvakeppnin 2013
Island    wird    am    Wochenende    mit    der      Suche    nach        ihren    Repräsentanten    für den    Eurovision    Song    Contest    2013    im schwedischen   Malmö      im   Mai   beginnen. Nun   hat   der   Veranstalter,   der   TV-Sender   RÚV   die   Teilnehmer     und    die    Reihenfolge    für    die    beiden    Semi-Finale    öffentlich gemacht: Am   Freitag,   den   25.   Januar   um   20.00   Uhr   Ortszeit   (21.00   MEZ) wird Yohanna,   oder   Jóhanna   Guðrún   -   ihr   richtiger   Namen   unter dem   sie   in   Island   bekannt   und   ungebrochen   populär   ist,   den Wettbewerb   2013   mit   dem   recht   aussichtsreichen   Song   "Þú"   als Startnummer 1 eröffnen! Das   Chancen   auf   ein   Weiterkommen   ins   Finale   am   2.   Februar erscheinen   sehr   groß   ,   zumal   die   bisherigen   Proben   laut   Davið Sigurgeirsson    (Freund    und   Autor    des    Songs)    sehr        vielver - sprechend   gelaufen   sind.   Auch   wenn   die   Konkurrenz      dieses Jahr sehr  stark ist - Yohanna wird's packen !!! :o) Hier   nun   Interpreten   und   Songs   der   zwei   Semi-Finale   in   der Reihenfolge des Starts:
Semi 1 - FREITAG, 25.01.2013, 21.00 Uhr MEZ 1. Jóhanna Guðrún Jónsdóttir -" Þú" 2. Magni Ásgeirsson  -  "Ekki líta undan" 3. Svavar Knútur Kristinsson  &     Hreindís Ylva Garðarsdóttir Hólm -"Lífið snýst " 4. Edda Viðarsdóttir - "Sá sem lætur hjartað ráða för" 5. Eyþór Ingi Gunnlaugsson - "Ég á líf" 6. Birgitta Haukdal - "Meðal andanna"
Semi 2 - SAMSTAG, 26.01.2013, 21.00 Uhr MEZ 1. Klara Ósk Elíasdóttir - "Skuggamynd" 2. Jógvan Hansen & Stefanía Svavarsdóttir - "Til þín"     3. Sylvía Erla Scheving - "Stund með þér "             (von María Björk Sverrisdóttir geschrieben!) 4. Haraldur Reynisson - "Vinátta" 5. Unnur Eggertsdóttir - "Ég syng!" 6. Erna Hrönn Ólafsdóttir - "Augnablik"
Je   drei   der   sechs      Kandidaten   eines   Semifinales   qualifizieren sich   für   das   alles   entscheidende   Finale   am   Samstag,   den   2. Februar    2013    (gleiche    Uhrzeit).    Ermittelt    werden    die    sechs weiterkommenden    Songs    je    zur    Hälfte    durch    eine    Jury    und durch   die   isländische   Zuschauer   mittels Tele-Voting.   Der   Sender behält   sich   das   Recht   vor,   einen   siebenten   Titel   für   das   Finale zu   nominieren,   "   ...   wenn   es   notwendig   ist   ..."   -   was   auch   immer das im "Ernstfall" bedeuten mag !? Yohanna.de    ist    der    festen    Überzeugung,    daß    Yohanna    - immerhin   "Islands   Schönste   Stimme"   ;o)   -   auch   in   diesem   Jahr das   Finale   ohne   Probleme   erreichen   wird.   "Þú"   ist   sicher   ein   für Yohanna    ungewöhnlicher,    aber    gerade    auch    deshalb    sehr bemerkens-    und    vor    allem    hörenswerter    Song.    Und    über Yohannas    phänomenalen    musikalische    Fähigkeiten    braucht Yohanna.de   hier   nichts   mehr   hinzufügen,   die   sind   schlicht   und einfach unbestreitbar  ... Von Herzen,auch im Namen aller Besucher von Yohanna.de:  Gangi þér vel, Jóhanna Guðrún ! Quelle: RÚV    Autor: Jürgen Rütten am 22.01.2013
Jaaaa...! Ein Traum aller Fans ist wahr geworden! Islands ESC-Vorrrunde 2013: YOHANNA singt Daviðs "Þú"
Die   erste   Meldung   auf   Yohanna.de   2013 ist    das    Beste,    was    man    sich    als    Fan wünschen    kann.    Der    Sender    RÚV    hat heute    die    Sänger    und    Sängerinnen    der diesjährigen     Vorrunde     zum     Eurovision Song     Contest     2013     in     Malmö     veröf - fentlicht.   Neben   Magni   Ásgeirsson,   Birgitta   Haukdal,   Klara   Ósk Elíasdóttir,    Erna    Hrönn    Ólafsdóttir    und    anderen    bekannten Musikern   ist   dort   der   Namen   zu   lesen,   auf   den   wir   Fans   gehofft haben: Jóhanna Guðrún Jónsdóttir - YOHANNA !!! Yohanna   wird   mit   dem   Song   "Þú",   komponiert   und   getextet   von ihrem     Partner     David     Sigurgeirsson,     beim     Söngvakeppni Sjónvarpsin 2013 um das Ticket nach Malmö singen. Die    Titel    werden    am    Montag,    14.    Januar    beim    isländischen Radiosender   RÁS2   vorgestellt   und   ab   diesem   Tag   stehen   alle Songs   auf   der   Web-Seite    von   zum   anhören   bereit.   Wenn   das nicht ein toller Jahresanfang ist ...  Die   beiden   Vorrunden   finden   am   25.   und   26.   Januar   um   20.00 Uhr   isländischer   Zeit   statt,   also   ab   21.00   Uhr   MEZ   sind   sie   als Live-Stream    zu    sehen.    Das    Finale    ist    dann    am    2.    Februar (gleiche Uhrzeit!) - folge einfach diesem >LINK<  ... Also, an alle Fans: "Söngvakeppni Sjónvarpsin 2013" einschalten und Daumen drücken ... :o) Quelle: RÚV        Autor: J.Rütten am 10.01.2013
Team Yohanna Germany