© 2010-2017  Team Yohanna/Jürgen Rütten
News und Infos, die sich im Laufe des Jahres angesammelt haben ...
Yohanna.de ist online seit 10. Juni 2010
2013
Seite 1
 Dezember - Oktober
12.12.2013
Leser-Umfrage beim islandischen Webportal DV.is: "Mamma þarf að djamma" zum besten Song 2013 gewählt!
Wie gestern berichtet, ist der No.1-Hit "Mamma þarf að djamma" von Baggalútur & Yohanna als "Lag ársins - popp og rokk", auf Deutsch "Lied des Jahres - Pop&Rock", im Rahmen des Isländischen Musikpreises "Íslensku tónlistarverðlaunin 2013" nominiert worden. Die bekannte Webseite DV.is führte in diesem Zusammenhang eine Umfrage unter den Besuchern des isländischen News-Portals durch. Es wurde die Frage gestellt, welches der sechs nominierten Songs nach Meinung der Leserschaft zum Lied des Jahres 2013 gekürt werden sollte. Gestern veröffentlichte DV.is das Ergebnis - und zwar ein für Yohanna äußerst erfreuliches ... :o)
Jóhanna Guðrún bzw. Yohanna singt "Mamma þarf að djamma"
Foto: DV.is
Aber lies selbst, welches Ergebnis die Umfrage erbrachte! Hier die Übersetzung des Artikels vom 11.12.2013:
"Mamma þarf að djamma" auf DV.is zum besten Song gewählt Die Leser wählten aus den Songs, die für den "Íslensku tónlistarverðlaun" nominiert sind. Birgir Olgeirssonbirgir@dv.is       13:25 › 11. Dezember 2013 Die Leser von DV.is wählten "Mamma þarf að djamma" von Baggalútur und Jóhanna Guðrún zum Song des Jahres 2013. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage von DV.is an ihrer Leser, welchen der zum "Íslensku tónlistarverðlaun 2013" nominierten Songs sie zum besten Song auswählen würden.
Das sind die Songs: "Crack In a Stone" von Hjaltalín "GMF" von John Grant "Salt" von Mammút "Speed of Dark" von Emilíana Torrini "Glaðasti hundur í heimi" von Dr. Gunna & Félögum "Mamma þarf að djamma" von Baggalútur &  Jóhanna Guðrún
Fast vierzig Prozent derer, die an der Umfrage teilgenommen haben, wählten "Mamma þarf að djamma". Zweiter mit achtzehn Prozent der Stimmen wurde "GMF" von John Grant. "Glaðasti hundur í heimi" erreichte 11,8 Prozent, "Salt" von Mammút 11 Prozent, "Speed of Dark" von Emilíana Torrini 10 Prozent und "Crack In a Stone" von Hjaltalín 9,8 Prozent
Übersetzt aus dem Isländischen von J.Rütten
Auch die aktuellen Positionierung in den Isländischen Charts machen "Mamma þarf að djamma" schon jetzt zu einem der erfolreichtsten Song des Jahres in Yohannas Heimat. So ist er zum Beispiel seit nunmehr neun Wochen ohne Unterbrechung der Titel mit den meisten Downloads bei IcelandicMusic.is, wie man deren "Netlistinn" für die Woche 49/2013 entnehmen kann. Es ist bemerkenswert, daß 2013 genau so abschließt wie es begann - mit Dauendrücken für Yohanna - wer es hätte auch mehr verdient, zu Islands beste Sängerin (nicht nur) des Jahres 2013 gekürt zu werden ? Und für "Mamma þarf að djamma" - für Yohanna.de ist es mehr als eindeutig das "Lag ársins - popp og rokk" ... :o)
Quelle: DV.is    Autor: J. Rütten
10.12.2013
Nominierungen für den "Íslensku tónlistarverðlaunin 2013" bekanntgegeben! Yohanna als "Sängerin des Jahres 2013" nominiert!
Die Nominierungen für den "Íslensku tónlistarverðlaunin 2013" (etwa "Isländischer Musik-Preis") sind heute bekanntgegeben worden und Yohanna ist dabei !!! In der Kategorie "Rock und Pop" erhielt die Band Hjaltalín mit acht die meisten Nominierungen, gefolgt von Mamút (7), Emilíana Torrini und John Grant (je 4). Íkorni und Drangar sind je dreimal nominiert, Lay Low und Baggalútur jeweils zweimal und ausserdem - nun das wichtigste - : Yohanna bzw. Jóhanna Guðrún ist als "Sängerin des Jahres 2013" nominiert! Als Begründung angegeben wird, dass Yohanna eine "...vielseitige Sängerin ist, die an vielfältigen Projekten teilgenommen hat, besonders aber als Sängerin des Top-Hits "Mamma þarf að djamma" ... " :o) --- Baggalutur erhielt folgende zwei Nominierungen: Lied des Jahres - Pop&Rock: "Mamma þarf að djamma" Begründung: "Sehr eingängiger und schöner Song mit einem urkomischen und genial gut geschriebenen Text und dem I-Tüpfelchen der großartigen Interpretation durch Jóhanna Guðrún." (Anm. von Yohanna.de: WOW!) Songtexter des Jahres: Bragi Valdimar Skúlason Begründung: "Für die Texte der Lieder von Baggalútur. Extrem witziger und findiger Songtexter, der mit der Sprache spielt." Die Preisverleihung findet am Freitag, den 14. März 2014 im Eldborg-Saal des Konzerthauses Harpa in Reykjavík statt. Nebenbei ist es das 20. Jubiläum der Veranstaltung und so soll es noch eleganter werden als in den Jahren zuvor. Und noch 'ne kleine Anmerkung: Das Bild von Yohanna stammt aus einem neuen Video vom isländischen Sender RÚV. Baggalútur und Yohanna waren am 5. Dezember Gast in der populären Musik-Show "Stúdíó A" und natürlich durfte der seit Wochen in den isländischen Charts führende Hit "Mamma þarf að djamma" nicht fehlen ! Das Video dazu steht auf de Webseite des Sender zur Verfügung: HIER KLICKEN ... :o)
Yohanna Screenshots "Stúdíó A", RÚV
Bragi Valdimar Skúlason
Quelle: visir.is  Autor: J.Rütten
09.12.2013
"Waiting For A Star To Fall" - Neuer Upload bei YohannaMusic !
Und die Untertreibung des Jahres !! :o) "It's just a raw demo, nothing fancy..." Fast ein Weihnachtsgeschenk für alle Fans! Yohanna überraschte am 2. Dezember 2013 mit der Veröffentlichung einer ihrer Demoaufnahmen von Anfang 2010 auf Youtube. Ihre Interpetation von "Waiting For A Star To Fall" zeigt wieder einmal, welche großartigen Fähigkeiten die Isländerin hat. Nur begleitet von Ásgeir Ásgeirsson auf der Gitarre läßt Yohanna mit ihre wunderschönen Stimme aus dem Song von 1988 ein kleines, aber bezauberndes Kunstwerk werden. Genau das ist die Yohanna, die wir Fans besonders in Herz geschloßen haben. Auch wenn sie bei Youtube bescheiden anmerkt: "dies ist nur eine unbearbeitete Demo, nichts besonderes :)" - wie gesagt, die Untertreibung des Jahres ... ---  Ein paar Infos zum Song: Der Titel "Waiting For a Star to Fall" ist der größte Erfolg des US-amerikanisches Pop-Duos "Boy Meets Girl", bestehend aus George Merrill (Keyboards und Vocals) und Shannon Rubicam (Vocals). Die beiden schrieben auch die Musik und den Text. Es war Bestandteil ihres zweiten Albums "Reel Life". Die Single- Auskopplung wurde am 30. November 1988 veröffentlicht. Es erreichte im Januar 1989 Platz 9 der UK Top 40. In den USA war der Erfolg noch größer und die Single erreichte Platz 5 der Billboard Hot 100. Das Lied wurde ursprünglich für Whitney Houston geschrieben und komponiert, aber Houston war der Meinung, das Lied sei nicht für sie geeignet. Dann sollte das Lied Belinda Carlisle einsingen, welche eine Demo des Liedes für ihr Album "Heaven on Earth" aufnahm. Diese Demoaufnahme blieb zunächst unveröffentlicht, erst Jahre später tauchte sie im Internet auf. Und es ist, wie Yohanna schreibt, " ... eines meiner Lieblingslieder, seit ich ein kleines Mädchen gewesen bin ..." ---  kleiner, aber wichtiger Hinweis zu YohannaMusic auf Youtube: Beachte bitte, dass "Waiting For A Star To Fall" nicht auf dem ürsprünglichen Youtube-Channel von YohannaMusic veröffentlicht worden ist. Dieser Kanal, den Du sicher kennst (und hoffentlich aboniert hast!), beinhaltet nach wie vor die tollen Videos vom Live-Konzert in Reykjavík 2008 und vieles mehr. Für den aktuellen Upload hat Yohanna einen neuen Channel eingerichtet und es wird spannend werden zu beobachten, wie er sich in Zukunft entwickeln wird. Abonieren solltest Du ihn aber auf jeden Fall! Yohanna.de geht fest davon aus, dass es sich lohnen wird ... Quellen: Wickipedia, FB Yohanna, YT YohannaMusic     Autor: J.Rütten
Upload YohannaMusic am 2. Dezember 2013
14.11.2013
Baggalúturs überaus erfolgreicher Countrysong "Mamma þarf að djamma", gesungen von Yohanna, behauptet weiterhin die Top- Positionen in diversen isländischen Musik- Charts! Passend hierzu entwickelt sich auch der Verkauf (Start in Island: 10.November 2013, Bezugsquelle s.u.) der CD des neuen Albums der Band quasi zum Selbstläufer! Die ungebrochene Popularität des Songs bei den isländischen Musikfans manifeststiert sich u.a. in den Plätzen EINS beim Radiosender RÁS2 (seit 5 Wochen in der Liste!), in den Charts von Radio "Bylgjan 989"  und der "Netlistinn" von Tonlist/Icelandicmusic. In Letzterer - sie bildet die Verkaufszahlen des größten Musikportals des Inselstaates ab - ist "Mamma þarf að djamma" nun schon seit fünf Wochen ununterbrochen der Song mit den höchsten Downloadzahlen  - Und das gilt zur Zeit auch für das gesamte Album ! :o)
Upload YohannaMusic am 2. Dezember 2013
Baggalútur og Jóhanna Guðrún: Kein Ende der Erfolgstory absehbar!
Nun zur Rubrik "Zufälle gibt's!": Nach (nächte-) langem, vergeblichem Suchen nach einer seriösen Bezugsquelle für die CD des Albums "Mamma þarf að djamma", die auch alle nicht auf Island lebende Fans problemlos beliefert , schrieb Yohanna.de am  12. November je eine Anfragen per Email an zwei isländische Webshops. Und nun der Zufall: kürzeste Zeit später hatten beide die "verzweifelt" gesuchte CD plötzlich und unerwartet im Angebot ... !!?? :o)  Bei diesen beiden Online-Shops ist das Album also nun ab sofort zu kaufen. Beide Shops akzeptieren als Zahlungsmöglichkeit u. a. Paypal und Kreditkarte. Die Lieferzeit beträgt nach Erfahrung von Yohanna.de etwa eine Woche.
11,00
(zzgl. Versand, Zoll...)
Wie immer: Alle Angaben dienen nur Deiner Information und sind ohne Gewähr! Bitte Genaueres beim Online-Shop direkt vorher erfragen!     Preis: Stand 14.08.2016 Quellen: RÚV, IcelandicMusic, visir.is       Autor: J.Rütten
isländische Audio-CD Country - 13 Tracks incl. dem No.1-Hit "Mamma þarf að djamma"
09.11.2013
... alle Jahre wieder: "Jólatónleikar Baggalúts" 11 Weihnachtskonzert mit Baggalùtur UND Yohanna!
Baggalútur geben auch dieses Jahr ihre Weihnachtskonzerte in Reykjavík und Akureyri. Zusammen mit den allseitsbeliebten Weihnachtsliedern und Adventshits singt die Kult-Gruppe Lieder ihres brandneuen Albums, das sie im Herbst in der Hauptstadt des Countrys, Nashville aufgenommen haben. Ein Höhepunkt der unterhaltsamen Show wird natürlich der AKTUELLE Top-Hit "Mamma þarf að djamma" sein. Allein schon deshalb ist Yohanna unverzichtbarer Gast bei allen diesjährigen Weihnachtkonzerten der isländischen Band. Denn mal ehrlich: "Mamma þarf að djamma" ohne Jóhanna Guðrún? - einfach undenkbar! :o) Vom 6. bis zum 21. Dezember 2013 wird das Konzert insgesamt acht mal in Reykjavik und drei mal in Akureyri stattfinden. Sehr zur Freude aller Beteiligten sind alle Konzerte im "Háskólabíó", Reykjavík schon jetzt restlos ausverkauft. Und dass, obwohl zu den ursprünglich 4 geplanten Auftritten 4 weitere Zusatztermine wegen der hohen Nachfrage anberaumt werden mussten. Wirklich ein großartiger Erfolg!   Quelle: midi.is   Autor: J.Rütten
Baggalútur - Kult auf Island !
vom 28.10.2013
Endlich auch in Deutschland: Yohannas Duett "Separate Ways" mit Hallur Joensen ist jetzt auch bei amazon.de als Download erhältlich! Baggalútur og Jóhanna Guðrún: "Mamma þarf að djamma" steigt in der 43. Woche 2013 auf den ERSTEN Platz in den Charts des Radiosenders RÁS2. Auf der "Netlistinn" von IcelandicMusic sichert sich der tolle Country-Song schon für VIERTE Woche die TOP- Position. Eine ebenso erfreuliche wie spannende Entwicklung ... :o)
20.10.2013
Isländische Charts: "Mamma þarf að djamma" startet sehr erfolgreich Ein weiteres Konzert "55 Jahre Bee Gees": Überstunden in Akureyri
Hier nun drei kleine Meldungen, die die Welt zwar nicht aus den Angeln heben. Sehr erfreulich sind dafür auf jeden Fall für Yohanna und auch für uns Fans. Nebenbei zeigen sie einmal mehr die Wertschätzung, die die Isländer Yohanna - oder in diesem Fall Jóhanna Guðrún - , "The most beautiful voice of Iceland" entgegenbringen:  Die gerade veröffentlichte Auskopplung "Mamma þarf að djamma" aus dem geplanten, gleichnamigen Albums von "Baggalútur" mit Yohannas unverwechselbare Stimme scheint den Nerv der isländischen Musikfans voll getroffen zu haben. Der Countrysong eroberte auf Anhieb einen hervorragenden 4. Platz in der Chartliste ("Vinsældarlisti Rásar 2") des großen isländischen Radiosenders RÁS2!  Noch besser ist die Platzierung in IcelandicMusic.com's "Netlistinn" der 41.Woche 2013: Die Top-Position 1! Einfach nur großartig ... :o)  Sehr gut angekommen ist auch die erste Auflage des Konzerts "55 Jahre Bee Gees" am 12.Oktober 2013 in Reykjavik. Die Kritiken sind voll des Lobes über das gelungene und sehr unterhaltsame Event. So zitiert z.B. die Seite des Veranstalltungsortes in Akureyri die Sängerin Sigga Beinsteins:"Großartige Show mit tollen Leuten, ich habe schon lange nicht mehr soviel Spaß gehabt. Es war offensichtlich, daß eine Menge Arbeit in dieses Konzert gesteckt wurde. Ich würde nochmal hingehen..." Guðfinnur Sigurvinsson von Rás 2: "Das Konzert war der reinste Hammer!... Das Publikum hielt es nicht auf ihren Sitzen, es sprang einfach auf und tanzte, klatschte und stampfte. Wirklich ein Riesenspaß!" Die Nachfrage an Karten zum zweiten Konzert am kommenden Samstag in Akureyri ist natürlich dementsprechend riesig! So groß, dass sich der Veranstalter gezwungen sah, ein zusätzliches Konzert anzusetzten. Am Samstag, den 26. Oktober 2013 findet neben der geplanten Show um 20.00 Uhr direkt im Anschluß (23.00 Uhr) die gleiche Veranstaltung am gleichen Ort noch eimal statt. Wohl der angenehmste Grund für Yohanna und ihre großartigen Kollegen "Überstunden" machen zu dürfen ... Quellen: RÚV, IcelandicMusic, menningarhus.is        Autor: J.Rütten
(Tipp: hier kann man den Song auch als Mp3-Download kaufen!)
04.10.2013
NEU - Brandneue Single mit Yohanna !!! - NEW Baggalútur og Jóhanna Guðrún: "Mamma þarf að djamma"
Am 2. Oktober 2013 ist wieder ein neuer Song erschienen, den Yohanna als Gastsängerin aufgenommen hat. Der überaus fröhlich klingende Song "Mamma þarf að djamma" für das neue Album von "Baggalútur", welches im Herbst veröffentlicht werden soll, ist schon jetzt als Download erhältlich! Und wieder ist eine völlig "andere" Yohanna zu hören! Dass dieser Song wie herrlich "altmodische" Countrymusik anmutet, macht den eigentlichen Charme dieses Stückes aus und kann nicht verwundern: im August 2013 wurde der instumentelle Teil in Nashville, Tennessee - der "Hauptstadt des Countrys" - aufgenommen. Für Gesang und Background war Yohanna dann im September in Hafnarfjörður (ihrem Wohnort) im Studio. Und wie immer: Das Ergebnis ist einfach großartig geworden. Das Video zum Song auf YouTube findest Du   > H I E R <   Beim isländischen Onlineshop IcelandicMusic ist ab sofort "Mamma þarf að djamma" als MP3-Datei (320 kBit/s) erhältlich. Und natürlich auch viele der anderen unvergleichlichen Songs von Yohanna bzw. Jóhanna Guðrún ... ;o) Alle weiteren Infos zum Song findest Du auf den Musikseiten von Yohanna.de - ist schon in Arbeit ... ;o) Quellen: IcelandicMusic    YouTube BaggaluturTV    Autor: J.Rütten
Das Cover (Quelle IcelandicMusic)
22,99
(zzgl. Versand, Zoll...)
ńltere News ńltere News aktuell aktuell neuere News neuere News
Nachrichten von Dezember 2013 - Oktober 2013
© 2010-2017  Team Yohanna/Jürgen Rütten Impressum/Disclaimer
LAST UPDATE: 07.05.2017
Leser-Umfrage beim islandischen Webportal DV.is: "Mamma þarf að djamma" zum besten Song 2013 gewählt!
Wie    gestern    berichtet,    ist    der No.1-Hit      "Mamma      þarf      djamma"      von      Baggalútur      & Yohanna   als   "Lag   ársins   -   popp og   rokk",   auf   Deutsch   "Lied   des Jahres       -       Pop&Rock",       im Rahmen        des        Isländischen Musikpreises       "Íslensku       tónlistarverðlaunin       2013" nominiert   worden.   Die   bekannte   Webseite   DV.is   führte   in diesem     Zusammenhang     eine     Umfrage     unter     den Besuchern des isländischen News-Portals durch. Es     wurde     die     Frage     gestellt,     welches     der     sechs nominierten   Songs   nach   Meinung   der   Leserschaft   zum Lied    des    Jahres    2013    gekürt    werden    sollte.    Gestern veröffentlichte    DV.is    das    Ergebnis     -    und    zwar    ein    für Yohanna äußerst erfreuliches ... :o) Aber lies selbst, welches Ergebnis die Umfrage erbrachte! Hier die Übersetzung des Artikels vom 11.12.2013:
"Mamma þarf að djamma" auf DV.is zum besten Song gewählt Die Leser wählten aus den Songs, die für den "Íslensku tónlistarverðlaun" nominiert sind. Birgir Olgeirssonbirgir@dv.is       13:25 › 11. Dezember 2013 Die   Leser   von   DV.is   wählten   "Mamma   þarf   að   djamma"   von Baggalútur   und   Jóhanna   Guðrún   zum   Song   des   Jahres   2013. Dies   ist   das   Ergebnis   einer   Umfrage   von   DV.is   an   ihrer   Leser, welchen    der    zum    "Íslensku    tónlistarverðlaun    2013"    nomi - nierten Songs sie zum besten Song auswählen würden.
Fast    vierzig    Prozent     derer,    die    an    der    Umfrage    teilge - nommen     haben,     wählten     "Mamma     þarf     að     djamma" . Zweiter   mit   achtzehn   Prozent   der   Stimmen   wurde   "GMF"   von John   Grant.   "Glaðasti   hundur   í   heimi"   erreichte   11,8   Prozent, "Salt"   von   Mammút   11   Prozent,   "Speed   of   Dark"   von   Emilíana Torrini   10   Prozent   und   "Crack   In   a   Stone"   von   Hjaltalín   9,8 Prozent Übersetzt aus dem Isländischen von J.Rütten
Auch   die   aktuellen   Positionierung   in   den   Isländischen   Charts machen   "Mamma   þarf   að   djamma"   schon   jetzt   zu   einem   der erfolreichtsten   Song   des   Jahres   in   Yohannas   Heimat.   So   ist   er zum   Beispiel   seit   nunmehr   neun   Wochen   ohne   Unterbrechung der   Titel   mit   den   meisten   Downloads   bei   IcelandicMusic.is,   wie man deren "Netlistinn" für die Woche 49/2013  entnehmen kann. Es   ist   bemerkenswert,   daß   2013   genau   so   abschließt   wie   es begann   -   mit   Dauendrücken   für   Yohanna   -   wer   es   hätte   auch mehr    verdient,    zu    Islands    beste    Sängerin     (nicht    nur)    des Jahres   2013   gekürt   zu   werden   ?   Und   für   "Mamma   þarf   djamma"    -   für   Yohanna.de   ist   es   mehr   als   eindeutig   das   "Lag ársins - popp og rokk"  ... :o) Quelle: DV.is    Autor: J. Rütten am 12.12.2013
Nominierungen für den "Íslensku tónlistarverðlaunin" bekanntgegeben! Yohanna als "Sängerin des Jahres 2013" nominiert!
Die   Nominierungen   für   den   "Íslensku tónlistarverðlaunin        2013"        (etwa "Isländischer       Musik-Preis")       sind heute    bekanntgegeben    worden    und Yohanna   ist   dabei   !!!   In   der   Kategorie "Rock    und    Pop"    erhielt    die    Band Hjaltalín      mit      acht      die      meisten Nominierungen,    gefolgt    von    Mamút (7),   Emilíana   Torrini   und   John   Grant (je    4).    Íkorni    und    Drangar    sind    je dreimal     nominiert,     Lay     Low     und Baggalútur      jeweils      zweimal      und ausserdem - nun das wichtigste - : Yohanna    bzw.    Jóhanna    Guðrún    ist    als    "Sängerin    des Jahres    2013"    nominiert!    Als    Begründung    angegeben    wird, dass Yohanna   eine   "...vielseitige   Sängerin   ist,   die   an   vielfältigen Projekten   teilgenommen   hat,   besonders   aber   als   Sängerin   des Top-Hits " Mamma þarf að djamma " ... " :o) --- Baggalutur erhielt folgende zwei Nominierungen: Lied    des    Jahres    -    Pop    &    Rock: "Mamma þarf að djamma" Begründung:    "Sehr    eingängiger    und schöner   Song   mit   einem   urkomischen und   genial   gut   geschriebenen   Text   und dem     I-Tüpfelchen     der     großartigen Interpretation   durch   Jóhanna   Guðrún." (Anm. von Yohanna.de: WOW!) Lyricist   des   Jahres:   Bragi   Valdimar Skúlason Begründung:   "Für   die   Texte   der   Lieder von    Baggalútur.    Extrem    witziger    und findiger      Songtexter,      der      mit      der Sprache spielt." Die   Preisverleihung   findet   am   Freitag,   den   14.   März   2014   im Eldborg-Saal    des    Konzerthauses    Harpa    in    Reykjavík    statt. Nebenbei   ist   es   das   20.   Jubiläum   der   Veranstaltung   und   so   soll es noch eleganter werden als in den Jahren zuvor. Und   noch   'ne   kleine Anmerkung:   Das   Bild   von   Yohanna   stammt aus    einem    neuen    Video    vom    isländischen    Sender    RÚV. Baggalútur   und   Yohanna   waren   am   5.   Dezember   Gast   in   der populären   Musik-Show   "Stúdíó   A"   und   natürlich   durfte   der   seit Wochen   in   den   isländischen   Charts   führende   Hit   "Mamma   þarf að    djamma"    nicht    fehlen    !    Das    Video    dazu    steht    auf    de Webseite des Sender zur Verfügung: HIER KLICKEN  ... :o) Quelle: visir.is  Autor: J.Rütten am 10.12.2013
Yohanna Screenshot  aus "Stúdíó A", RÚV 
Bragi Valdimar Skúlason
Und die Untertreibung des Jahres !! :o) "It's just a raw demo, nothing fancy..." Fast ein Weihnachtsgeschenk für alle Fans! Yohanna    überraschte    am    2.    Dezember    2013    mit    der Veröffentlichung      einer      ihrer      Demoaufnahmen      von Anfang 2010 auf Youtube. Ihre    Interpetation    von    "Waiting    For    A    Star    To    Fall"     zeigt wieder   einmal,   welche   großartigen   Fähigkeiten   die   Isländerin hat.   Nur   begleitet   von   Ásgeir   Ásgeirsson   auf   der   Gitarre   läßt Yohanna   mit   ihre   wunderschönen   Stimme   aus   dem   Song   von 1988 ein kleines, aber bezauberndes Kunstwerk werden. Genau   das   ist   die   Yohanna,   die   wir   Fans   besonders   in   Herz geschloßen   haben. Auch   wenn   sie   bei   Youtube   bescheiden   an - merkt:   "dies   ist   nur   eine   unbearbeitete   Demo,   nichts   beson - deres :)"  - wie gesagt, die Untertreibung des Jahres ... ---  Ein paar Infos zum Song: Der   Titel   "Waiting   For   a   Star   to   Fall"   ist   der   größte   Erfolg   des US-amerikanisches   Pop-Duos   "Boy   Meets   Girl",   bestehend   aus George   Merrill   (Keyboards   und   Vocals)   und   Shannon   Rubicam (Vocals).   Die   beiden   schrieben   auch   die   Musik   und   den Text.   Es war   Bestandteil   ihres   zweiten   Albums   "Reel   Life".   Die   Single- Auskopplung   wurde   am   30.   November   1988   veröffentlicht.   Es erreichte   im   Januar   1989   Platz   9   der   UK   Top   40.   In   den   USA war   der   Erfolg   noch   größer   und   die   Single   erreichte   Platz   5   der Billboard Hot 100. Das   Lied   wurde   ursprünglich   für   Whitney   Houston   geschrieben und   komponiert,   aber   Houston   war   der   Meinung,   das   Lied   sei nicht   für   sie   geeignet.   Dann   sollte   das   Lied   Belinda   Carlisle einsingen,   welche   eine   Demo   des   Liedes   für   ihr Album   "Heaven on    Earth"    aufnahm.    Diese    Demoaufnahme    blieb    zunächst unveröffentlicht,   erst   Jahre   später   tauchte   sie   im   Internet   auf. Und     es     ist,     wie     Yohanna     schreibt,     "     ...     eines     meiner Lieblingslieder, seit ich ein kleines Mädchen gewesen bin ..." ---      kleiner,   aber   wichtiger   Hinweis   zu   YohannaMusic   auf Youtube: Beachte   bitte,   dass   "Waiting   For   A   Star   To   Fall"   nicht   auf   dem ürsprünglichen Youtube-Channel    von   YohannaMusic   veröffent - licht    worden    ist.    Dieser    Kanal,    den    Du    sicher    kennst    (und hoffentlich   aboniert   hast!),   beinhaltet   nach   wie   vor   die   tollen Videos vom Live-Konzert in Reykjavík 2008 und vieles mehr. Für   den   aktuellen   Upload   hat   Yohanna   einen   neuen Channel   eingerichtet   und   es   wird   spannend   werden   zu   beobachten,   wie er   sich   in   Zukunft   entwickeln   wird.   Abonieren   solltest   Du   ihn aber   auf   jeden   Fall!   Yohanna.de   geht   fest   davon   aus,   dass   es sich lohnen wird .. . Quellen: Wickipedia, FB Yohanna, YT YohannaMusic      J.Rütten am 09.12.3013
Upload YohannaMusic am 2. Dezember 2013
Yohanna -"Waiting For A Star To Fall" 
Baggalúturs      überaus      erfolg - reicher    Country-Song    "Mamma þarf   að   djamma",   gesungen   von Yohanna,     behauptet     weiterhin die   Top-Posi tionen    in   diversen is län dischen Musik-Charts! Passend   hierzu   entwickelt   sich   auch   der   Verkauf   (Start in   Island:   10.November   2013,   Bezugsquelle   s.u.)   der   CD des neuen Albums der Band quasi zum Selbstläufer! Die     ungebrochene     Popularität     des     Songs     bei     den isländischen    Musikfans    manifestiert    sich    u.a.    in    den Plätzen   EINS    beim   Radiosender   RÁS2    (seit   5   Wochen in   der   Liste!),   in   den   Charts   von   Radio   "Bylgjan 989"    und der   "Netlistinn"    von   Tonlist/Icelandicmusic.   In   Letzterer   - sie   bildet   die   Verkaufszahlen   des   größten   Musikportals des   Inselstaates   ab   -   ist   "Mamma   þarf   að   djamma"   nun schon   seit   fünf   Wochen   ununterbrochen   der   Song   mit den   höchsten   Downloadzahlen      -   Und   das   gilt   zur   Zeit auch für das gesamte Album  ! :o) Nun   zur   Rubrik   "Zufälle   gibt's!":   Nach (nächte-)langem,   vergeblichem   Suchen nach    einer    seriösen    Bezugs quelle    für die   CD   des   Albums   "Mamma   þarf   djamma",   die   auch   alle   nicht   auf   Island lebende    Fans    problemlos    beliefert    , schrieb   Yohanna.de   am      12.   November je    eine    Anfragen    per    Email    an    zwei isländische    Webshops.    Und    nun    der Zufall:   kürzeste   Zeit   später   hatten   beide die   "verzweifelt"   gesuchte   CD   plötzlich und unerwartet im Angebot ... !!?? :o)  Bei   diesen   beiden   Online-Shops   ist   das Album    also    nun    ab    sofort    zu    kaufen. Beide   Shops   akzeptieren   als   Zahlungs - möglichkeit    u.    a.    Paypal    und    Kredit - karte.   Die   Lieferzeit   beträgt   nach   Erfahrung   von   Yohanna.de etwa eine Woche.
Baggalútur og Jóhanna Guðrún: Kein Ende der Erfolgstory absehbar!
(zzgl. Versand, Zoll, etc.)
isländische Audio-CD Country - 13 Tracks incl. dem No.1-Hit "Mamma þarf að djamma"
Wie   immer:    Alle   Angaben   dienen   nur   Deiner   Information und   sind   ohne   Gewähr!   Bitte   Genaueres   beim   jeweiligen Online-Shop direkt vorher erfragen! (Stand: 14.08.2016)
Quellen: RÚV, IcelandicMusic, visir.is       Autor: J.Rütten am 14.11.2013
22,99 11,00
(zzgl. Versand, Zoll, etc.)
... alle Jahre wieder: "Jólatónleikar Baggalúts" 11 Weihnachtskonzerte  mit Baggalùtur UND Yohanna!
Baggalútur   geben   auch   dieses Jahr    ihre    Weihnachtskonzerte in     Reykjavík     und     Akureyri. Zusammen            mit            den allseitsbeliebten      Weihnachts - liedern    und    Adventshits    singt die    Kult-Gruppe    Lieder    ihres brandneuen    Albums,    das    sie im    Herbst    in    der    Hauptstadt    des    Countrys,    Nashville aufgenommen haben. Ein   Höhepunkt   der   unterhaltsamen   Show   wird   natürlich der   AKTUELLE   Top-Hit   "Mamma   þarf   að   djamma"   sein. Allein   schon   deshalb   ist   Yohanna   unverzichtbarer   Gast bei       allen       diesjährigen       Weihnachtkonzerten       der isländischen Band. Denn   mal   ehrlich:   "Mamma   þarf   að   djamma"   ohne Jóhanna Guðrún? - einfach undenkbar! :o) Vom   6.   bis   zum   21.   Dezember   2013   wird   das   Konzert insgesamt   acht   mal   in   Reykjavik   und   drei   mal   in Akureyri stattfinden.   Sehr   zur   Freude   aller   Beteiligten   sind   alle Konzerte   im   "Háskólabíó",   Reykjavík   schon   jetzt   restlos ausverkauft.   Und   dass,   obwohl   zu   den   ursprünglich   4 geplanten   Auftritten   4   weitere   Zusatztermine   wegen   der hohen   Nachfrage   anberaumt   werden   mussten.   Wirklich ein großartiger Erfolg!  Quelle: midi.is   Autor: J.Rütten am 9.11.2013
Baggalútur Kult auf Island !
Endlich   auch   in   Deutschland:    Yohannas   Duett "Separate    Ways"    mit    Hallur    Joensen    ist    jetzt auch bei amazon.de als Download  erhältlich! Baggalútur    og    Jóhanna    Guðrún:     "Mamma þarf   að   djamma"   steigt   in   der   43.   Woche   2013 auf    den    ERSTEN     Platz    in    den    Charts     des Radiosenders    RÁS2.   Auf    der    "Netlistinn"     von    IcelandicMusic sichert   sich   der   tolle   Country-Song   schon   für   VIERTE   Woche die    TOP-Position.    Eine    ebenso    erfreuliche    wie    spannende Entwicklung ... :o)
vom 28.10.2013
Isländische Charts: "Mamma þarf að djamma" startet sehr erfolgreich! Ein weiteres Konzert "55 Jahre Bee Gees": Überstunden in Akureyri
Hier   nun   drei   kleine   Meldungen,   die   die   Welt   zwar   nicht   aus   den Angeln    heben.    Sehr    erfreulich    sind    dafür    auf    jeden    Fall    für Yohanna   und   auch   für   uns   Fans.   Nebenbei   zeigen   sie   einmal mehr   die   Wertschätzung,   die   die   Isländer   Yohanna   -   oder   in diesem   Fall   Jóhanna   Guðrún   -   ,   "The   most   beautiful   voice   of Iceland" entgegenbringen:  Die     gerade     veröffentlichte    Auskopplung     "Mamma     þarf     djamma"    aus    dem    geplanten,    gleichnamigen    Albums    von "Baggalútur"   mit   Yohannas   unverwechselbare   Stimme   scheint den   Nerv   der   isländischen   Musikfans   voll   getroffen   zu   haben. Der   Countrysong   eroberte   auf   Anhieb   einen   hervorragenden   4. Platz   in   der   Chartliste   ("Vinsældarlisti   Rásar   2")   des   großen isländischen Radiosenders RÁS2!  Noch     besser     ist     die     Platzierung     in     IcelandicMusic.com's "Netlistinn"   der   41.Woche   2013:   Die   Top-Position   1!   Einfach   nur großartig ... :o)  Sehr    gut    angekommen    ist    auch    die erste   Auflage   des   Konzerts   "55   Jahre Bee    Gees"    am    12.Oktober    2013    in Reykjavik.    Die    Kritiken    sind    voll    des Lobes    über    das    gelungene    und    sehr unterhaltsame Event. So    zitiert    z.B.    die    Seite    des    Veran - stalltungsortes   in   Akureyri   die   Sängerin Sigga     Beinsteins : "Großartige     Show mit   tollen   Leuten,   ich   habe   schon   lange nicht   mehr   soviel   Spaß   gehabt.   Es   war offensichtlich,   daß   eine   Menge   Arbeit   in dieses    Konzert    gesteckt    wurde.    Ich würde nochmal hingehen..." Guðfinnur   Sigurvinsson   von   Rás   2:   "Das   Konzert   war   der reinste   Hammer!...   Das   Publikum   hielt   es   nicht   auf   ihren   Sitzen, es    sprang    einfach    auf    und    tanzte,    klatschte    und    stampfte. Wirklich ein Riesenspaß!" Die   Nachfrage   an   Karten   zum   zweiten   Konzert   am   kommenden Samstag in Akureyri ist natürlich dementsprechend riesig! So    groß,    dass    sich    der    Veranstalter    gezwungen    sah,    ein zusätzliches     Konzert     anzusetzten.    Am     Samstag,     den     26. Oktober   2013   findet   neben   der   geplanten   Show   um   20.00   Uhr direkt   im   Anschluß   (23.00   Uhr)   die   gleiche   Veranstaltung   am gleichen   Ort   noch   eimal   statt.   Wohl   der   angenehmste   Grund   für Yohanna   und   ihre   großartigen   Kollegen   "Überstunden"   machen zu dürfen ... Quellen: RÚV, IcelandicMusic, menningarhus.is      Autor: J.Rütten 20.10.2013
NEU - Brandneue Single mit Yohanna !!! - NEW Baggalútur og Jóhanna Guðrún: "Mamma þarf að djamma"
Am     2.     Oktober     2013     ist     wieder     ein     neuer     Song erschienen,     den     Yohanna     als     Gastsängerin      auf - genommen    hat.    Der    überaus fröhlich         klingende         Song "Mamma    þarf    að    djamma" für     das     neue     Album     von "Baggalútur",      welches      im Herbst     veröffentlicht     werden soll,   ist   schon   jetzt   als   Down - load erhältlich! Und     wieder     ist     eine     völlig "andere"    Yohanna    zu    hören! Dass   dieser   Song   wie   herrlich "altmodische"       Countrymusik anmutet,    macht    den    eigent - lichen    Charme    dieses    Stückes    aus    und    kann    nicht verwundern:   im   August   2013   wurde   der   instumentelle Teil    in    Nashville,    Tennessee    -    der    "Hauptstadt    des Countrys"   -   aufgenommen.   Für   Gesang   und   Background war Yohanna   dann   im   September   in   Hafnarfjörður   (ihrem Wohnort)   im   Studio.   Und   wie   immer:   Das   Ergebnis   ist einfach großartig geworden. Das Video zum Song auf YouTube findest Du   >HIER<   Beim    isländischen    Onlineshop    IcelandicMusic    ist    ab sofort   "Mamma þarf  að djamma"    als   MP3-Datei   (320 kBit/s)   erhältlich.   Und   natürlich   auch   viele   der   anderen unvergleichlichen    Songs    von    Yohanna    bzw.    Jóhanna Guðrún ... ;o) Alle    weiteren    Infos    zum    Song    findest    Du    auf    den Musikseiten  von Yohanna.de - ist schon in Arbeit  ... ;o) Quellen: IcelandicMusic    YouTube BaggaluturTV    Autor: J.Rütten am 4.10.2013
Das Cover (Quelle IcelandicMusic)
Team Yohanna Germany