© 2010-2016  Team Yohanna/Jürgen Rütten
Du möchtest hier selbst einen Text veröffentlichen ? Oder eine Übersetzung mit uns teilen, eine Rezenssion schreiben oder ähnliches? Kein Problem! Hier hast Du die einfache Möglichkeit dazu:
"Yohanna intervju mai 2012" Kurzinterview von Kjentfolk AS, Norwegen  Übersetzung aus dem Englischen/Norwegischen von Jürgen Rütten
aus Norwegen
Da ich eigentlich kein Norwegisch  kann, ist es leicht möglich, dass sich in diese Übersetzung Fehler eingeschlichen haben! Über eine Korrektur würden ich mich riesig freuen! Einfach Mail schicken - Danke!
Interview mit Yohanna im Mai 2012 Veröffentlicht am 11. Mai 2012 von KjentfolkAS  auf YouTube
Beschreibung des Videos  bei YouTube: "Yohanna repräsentierte Island beim Eurovision Song Contest 2009. Wir trafen sie während einer Veranstaltung in Oslo, und dabei sprach sie über Norwegen und ihr neues Album, dass sie zu produzieren begonnen hat."
Ich bin eine Sängerin, Künstlerin, Songwriterin aus Island und bin eben erst nach Norwegen gezogen. Ich arbeite gerade an einem Soloalbum, das hoffentlich noch in diesem Jahr erscheinen wird. Und, ja - ich lebe meinen Traum!
 Warum Norwegen?
Nun ja, weil es hier mehr Möglichkeiten gibt als in Island. Weil Island eine Insel ist und deswegen ..., es hat nur einen kleine Anzahl an Einwohnern und so kann man dort nur dieses und jenes machen. Deshalb ... - hier bist du auf dem Festland und von hier aus es ist einfacher zu reisen und hier sind mehr Menschen ...
 Zukunftspläne?
Also, nach dem Album werde ich versuchen, einen Schritt nach dem andern zu machen. Nach dem Album werde ich wahrscheinlich die Gelegenheit haben, zu reisen und meine Musik vor Menschen - so hoffe ich - auf der ganzen Welt zu präsentieren. Nach oben sind da keine Grenzen gesetzt. Das sind die Pläne für den Moment ...
 Hast Du schon etwas Norwegisch gelernt?
»Tusen takk! (Vielen Dank!)«, das ist zugegebenermaßen ein bisschen wenig, aber ich versuche es besser zu lernen, wahrscheinlich werde ich einen Kurs belegen. Auch weil ich bemerkt habe, dass die Menschen es lieben, mit mir auf Englisch zu sprechen und ich deshalb nicht soviel gelernt habe, wie ich sollte. Aber hoffentlich ...
Artikel einsenden Artikel einsenden ZUR▄CK ZUR▄CK ▄bersicht ARCHIV ▄bersicht ARCHIV Aktuelle NEWS Aktuelle NEWS