"6 mnd prøvetid"
Artikel aus kongsvinger.no vom 20.März 2012
 
Deutsche Übersetzung
von Jürgen Rütten
6 Monate Probezeit

gepostet am 20.März 2012, geschrieben von @darnesen
In Kongsvinger liegt alles nahe, auch das Miteinander. Das ist einer der Gründe, warum die isländische Sängerin Yohanna sich entschied, mit ihrem Partner und Hund zu uns zu kommen. Willkommen zum Minikonzert in Scene U    am 21. März, 13.00 Uhr.
Hintergrund für die "6 Monate Probezeit"

Im Oktober 2011 übernahm KOBBL EIENDOM     
Der Wettbewerb führte zu 8 Beiträgen, die sowohl neue als auch alte Ideen umfaßte, darunter sowohl ganz Amüsantes, aber auch einiges mehr Traditionelles. Gewonnen haben Mørk Hansen und Thomas Selvaag. Die Arbeiten an den Kampagnen sind so gut wie abgeschlossen und werden in diesem Frühjahr auf den Weg gebracht.

Zudem tauchte eine weitere interessante Idee auf, die nach diversen "Umbauten" in einem Projekt endete, das man "6 Monate Probezeit" nennt. Das Konzept ist denkbar einfach: Man lade einen Mitmenschen ein, bei uns für ein halbes Jahr zu wohnen und er wird sich nach dieser Periode hier hoffentlich dauerhaft niederlassen.
(1)
(2)
die Initiative für einen kreativen Wettbewerb der Gemeinde Kongsvinger um Neubürger für die Stadt anzuwerben. Hier können Sie die Ergebnisse nachlesen!
vorheriger Artikel ...
zur ▄bersicht ...
nńchster Artikel ...
The most beautiful voice of ICELAND
aus Norwegen
Yohanna, Wohnsitz Kongsvinger
Über Kontakte durch wichtige Netzwerke außerhalb Kongsvingers kam plötzlich eine Traumchance zum Vorschein: Wie sonst sollte man ein junges Musikerpaar mit einem fünf Monate alten Cocker Spaniel beschreiben? Wenn wir anführen, daß sie isländisch und höflich sind, Spaziergänge über Wald und Wiesen lieben? Was ist mit dem Einwurf, daß Yohanna Nummer 2 beim Eurovision Song Contest 2009 in Moskau wurde, nur geschlagen von unserem eigenen Rybakk ?

Sie hat in einem Alter von 21 Jahren 4 Alben veröffentlicht (Sie begann, als sie 9 Jahre war) - 3 erlangten Gold und Platin in Island. Ihr letztes Album aus dem Jahr 2009 wurde in weiten Teilen Europas von Warner herausgebracht, und Lieder von diesem Album werden immer noch hier in Norwegen im Radio gespielt. Sie hat Norwegen als Ausgangspunkt für ihre weiteren Vorhaben in Europa ausgewählt.

Der Geschäftsführer von KOBBL EIENDOM AS, Jo Heiki Støve sagt Folgendes über das Projekt und dessen Engagement:

- "Wir können es uns erlauben Kongsvinger bestimmten Einzelpersonen anzubieten, die hierher kommen sollen, als Ergänzung zu den generellen Bestrebungen der Gemeinde Neubürger anzuwerben.

Im Falle von Yohanna reden wir trotz allem über eine Ressource, die dazu beitragen kann, junge Musiker musikalisch weiter zu bringen, sei es in Gesangstechnik, Songwriting oder durch das Teilen ihrer Erfahrungen als junger Popstar. Außerdem geht es auch darum, die Möglichkeiten der Stadt zu nutzen. So hat Scene U von Haus aus die Voraussetzungen für die Arbeit an ihrem Album, dessen europaweiter Start in diesem Jahr sein soll. Ich bin sehr glücklich, wenn ich daran denke, daß wir dazu beitragen können.

-Gleichzeitig ist es nicht sehr risikoreich, den Leuten 6 Monate Probezeit zu gewähren, wir fordern die Leute auf, unsere Anwerbungsargumente zu überprüfen. Wir haben mit anderen Worten großes Vertrauen in das Produkt Kongsvinger und wir setzen darauf, daß wir halten können, was wir versprechen.

Sowohl für die vorhandenen Einwohner als auch für Neubürger ist das Wohlergehen weiterhin abhängig von vielen unterschiedlichen Faktoren, und für viele ist dies auch ein abwechslungsreiches Kulturangebot. Das kulturelle Leben braucht ständig Zuwachs von Menschen und Begabungen, um für alle Altersgruppen in der Stadt interessant zu bleiben. Yohannas Lebensgefährte Davið Sigurgeirsson wird beschrieben als bester Gitarrist Islands und er hat sicherlich einiges für (junge) eifrige Gitarristen einzubringen.

Ich werde ständig in dieser Angelegenheit gefragt: "What`s in it for me?", und die Antwort ist einfach. - "Das weiß ich noch nicht, aber, wir wissen, daß dies Einwohner-Anwerbung in der Praxis ist. Und das KOBBL eine Mitverantwortung bei der Anwerbung neuer Einbürger hat und auch der Abwanderung aus dem Bezirk entgegen wirken muß. Wir sind außerdem nicht wenig stolz auf unseren Beitrag, daß ein international lanciertes Produkt mit DNA aus Kongsvinger kommt", schließt ein erwartungsvoller Støve ab.

Yohannas Manager, Eivind Brydøy, der übrigens auch Noora Noor und  Kaizers Orchestra betreut, antwortete Folgendes auf Anfrage: "Kongsvinger? In aller Welt..?"

-"Yohanna und Davið sind zwei sehr ernsthafte und ambitionierte Musiker, die sich im Alltag in ländlicher Umgebung wohler fühlen als in einer lebhaften, lauten Stadt. Es wird natürlich in der nächsten Zeit eine Fahrerei nach Oslo und Stockholm werden, aber auch dafür liegt Kongsvinger ideal. Daß die Stadt daran interessiert ist, zu wachsen und derartige Projekte in Gang bringt, ist natürlich sehr inspirierend für uns. Yohanna ist auf Island mit Hunden und Pferden aufgewachsen. Es ist ein wenig schwierig, diesen beiden Hobbies in Majorstua    nach-
zugehen - um es mal so auszudrücken", lacht Brydøy.

So weit so gut, Brydøy. Aber was bringen sie hier mit ein?

Nun, zuallererst werden sie mit Freude ihr Fachwissen mit der Jugend teilen. Yohanna ist sich ihrer Verantwortung als Vorbild sehr bewußt und das wird sicherlich auf positive Weise helfen. Sie werden auch Mitbürger hier und wollen daher am normalen Leben in Kongsvinger teilhaben. Darüber hinaus ist es wahrscheinlich nicht ausgeschlossen, daß man die Chance bekommt, sie singen zu hören.

Partner bei dem Projekt "6 Monate Probezeit" ist die Gemeinde Kongsvinger, die damit jetzt eine sehr konkrete Nagelprobe für ihre Argumente über Kongsvingers Vorzüge hat. Die Infrastruktur der Stadt soll es den beiden Isländern ermöglichen hier zu arbeiten, die freundlichen Bewohner und das Umfeld sollten dazu beitragen, daß gute Musik dabei herauskommt. Neubürgerwerber Dag Arnesen singt einleitend folgendes:

"Give me hope Joanna, give me hope Joanna… give me hope Joanna, fore the morning come…" Nach dem der isländische Star Yohanna als potentieller Mitbürger unserer Gemeinde auftauchte, war der Song von Eddie Grant mit das Erste, an das ich dachte. In Kongsvinger arbeiten wir hart daran die Einwohnerzahl zu erhöhen und was gibt mehr Hoffnung, daß dies gelingt als eine derartige Berühmtheit, die sich gerade bei uns niederläßt.

-In Kongsvinger liegt alles nahe, auch das Miteinander. Das ist einer der Gründe, warum die isländische Sängerin Yohanna sich entschied, mit ihrem Partner und Hund zu uns zu kommen.

- Das beschafft der Stadt eine amüsante, neue Weise um wahrgenommen zu werden. Es besteht kein Zweifel, daß dies eine größere Aufmerksamkeit auf die Stadt lenken wird, und das ist etwas, was wir brauchen. Und ein wenig Neues zwischendurch schadet ja wohl auch nicht", antwortet Arnesen rhetorisch. Ein ergänzendes Projekt wie dieses, als Höhepunkt bei unserem "Alltagsgeschäft" ist inspirierend, aber auch notwendig.

Die Absicht ist, das Projekt zu testen, welche Erfahrungen in diesem Fall gemacht werden und wie es weiter geht mit dieser Idee. Für uns in der Gemeinde Kongsvinger ist es das Wichtigste, daß man sich wohlfühlt und ein gutes Leben führt", sagt Arnesen abschließend.

Das ist wirklich eine frische Initiative und die Zeit wird zeigen, ob es etwas bringt. In der Zwischenzeit: Lausche einer tollen Sängerin aus deiner Nähe und zeige dich von deiner natürlichen Seite, solltest du zwei Isländern mit Hund begegnen!
(3)
  • zu (1): "Scene U" ist eine Kulturarena der Gemeinde Kongsvinger für Kinder und Jugendliche. Dort wird Musik unterrichtet, es gibt Platz für verschiedene Aktivitäten, der den Erfordernissen angepaßt werden kann. Außerdem Übungsräume, Cafe und einen großen Veranstaltungssaal. 
  • zu (2): KOBBL EIENDOM AS ist eine norwegische Baugenossenschaft mit Sitz in Kongsvinger. KOBBL ist die Abkürzung für "Kongsvinger og omegns boligbyggelag", was soviel wie "Wohnungsbaugesellschaft für Kongsvinger und Umgebung" heißt.
  • zu (3): Majorstua (oder auch Majorstuen) ist ein Stadtteil im westlichen Teil von Norwegens Hauptstadt Oslo.
Ergänzende Anmerkungen des Autors zum Artikel:
Zum Original
(Foto: Helgi Omarsson)
Da der Autor kein Norwegisch spricht, ist es möglich, dass sich in diese Übersetzung Fehler eingeschlichen haben! Über eine Korrektur würden wir uns riesig freuen! Einfach Mail schicken - Danke!
© 2010-2013 Team Yohanna/Jürgen Rütten
Zum Seitenanfang ...
zurŘck ...
ALLE CDs hier:
DOWNLOAD
aus Island:
oder
Sortierung
nach
Sortierung
nach
ins
Archiv
des
Artikels
Quick
Tipps

ältere
Termine: